Visionale Hessen

Liebe Mina-Leserinnen,

heute wollen wir euch eine Veranstaltung für den Herbst vorstellen:

Im November findet Hessens größtes Film- und Medienfestival, die Visonale 2016, in Frankfurt am Main statt. Organisiert wird es vom Medienzentrum Frankfurt, dem Jugend- und Sozialamt der Stadt Frankfurt, dem Filmhaus Frankfurt und dem Gallus Theater. Es gibt drei Tage Programm und fünf Wettbewerbe.

Das Sonderthema, gefördert von der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung, lautet in diesem Jahr „Grenz – Erfahrungen“.  Außerdem wird in diesem Jahr zum ersten Mal ein internationaler Filmblock auf der Visionale präsentiert: die beiden renommierten, internationalen Filmfestivals „Cinema South Festival“ des Sapir College in Israel und das „Eskisehir International Film Festival“ der Anadolu Üniversitesi in der Türkei werden mit einem ausgewählten Kurzfilmprogramm vertreten sein.

Teilnehmen können Kinder, Jugendliche, junge Leute und professionelle FilmemacherInnen aus Hessen bis zum Alter von 27 Jahren.  Zu gewinnen ist der renommierte, mit Geld dotierte Frankfurter Filmpreis. Wenn ihr mitmachen wollt, müsst ihr eure Filmproduktionen bis zum 09.09.2016 einreichen. Ihr habt also noch den ganzen Sommer über Zeit, euren Wettbewerbsfilm zu drehen.  Wie die Teilnahme funktioniert, erfahrt ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.