Schlagwort-Archive: Workshop

Meine Geschichte, eure Geschichten

18446717_637115213150608_1304367497035681940_nList du gern? Hörst gern zu oder siehst dir an, wie andere von sich erzählen? Oder schreibst du selbst, erzählst deine Geschichte, von dir und deinen Erlebnissen, Erfahrungen oder Emotionen?

Die Teilnehmer*innen und Azubis der IB Bildungswerkstatt und des IB Technikzentrums haben in einer Erzähl-/Schreibwerkstatt ausgehend von den eigenen Lebensgeschichten, Wünschen und Erfahrungen einTheaterstück entwickelt und als szenisches Vorbild das Brettspiel „Das verrückte Labyrinth“ genommen und ihr bewegliches Bühnenbild daran angelehnt.

Die Teilnehmer*innen verdeutlichen in dem Stück,  dass man viele Wege gehen kann, um ans Ziel zu gelangen und dass auch die Wege anderer einen Einfluss auf den eigenen Weg haben (können). Ziel des Projektes ist es Vorurteile abzubauen, sich kreativ mit dem Lebensweg auseinanderzusetzen, neue Fähigkeiten zu entdecken und sich zu trauen, Unbekanntes auszuprobieren.

Die Aufführungstermine im Günes-Theater (Rebstöcker Str, Frankfurt-Gallus) sind am Donnerstag, den 29.06.17 um 10 Uhr und am Samstag, den 01.07.2017 um 18 Uhr.

Karten sind zum Preis von € 3,- (ermäßigt € 1,50) bei der IB Bildungswerkstatt sowie an der Tageskasse erhältlich.

Flyer Theater PDF

Hello Hackers!!

Im Rahmen des diesjährigen NODE Forum for Digital Arts findet dieses Jahr vom 30. Juni bis 02. Juli das erste Jugend hackt in Frankfurt am Main statt.

Informationen helfen uns, die Welt zu verstehen. Sie formen unsere Wahrnehmung, unsere Haltungen und Einstellungen. Aber immer häufiger basiert das Denken und Handeln zahlreicher Menschen auf falschen oder fragwürdigen Informationen – zumindest fühlt es sich so an. Echt oder falsch? Das wird zunehmend schwieriger zu beurteilen. Welche Informationen brauchen wir, um unsere Gegenwart zu verstehen und unsere Zukunft zu gestalten? Welche Rolle können Code, Technologie und künstliche Intelligenz bei dieser Gestaltung spielen? Und wer sind die Personen dahinter, die Erfinder*innen, Bastler*innen und Designer*innen, die unsere Zukunft erträumen – wer gestaltet die Hoffnung? Wer, wenn nicht Du?

Bei Jugend hackt in Frankfurt am Main hast du die Möglichkeit mit Gleichgesinnten über diese Fragen nachzudenken, tolle Projekte zu entwickeln, spannende Menschen zu treffen und Neues zu lernen.

Was passiert genau bei Jugend hackt in Frankfurt? Mehr Infos dazu gibt es hier.

MINAmeets geht in die zweite Runde!

Tandems von Frankfurterinnen und Frauen mit Fluchterfahrung

Nach dem überaus erfolgreichen ersten Durchlauf unseres Tandemprojektes mit jungen Frankfurterinnen und geflüchteten jungen Frauen hat im März dieses Jahres die nächste Gruppe gestartet.

MINAmeets

Wieder werden die „locals“ durch Seminareinheiten und Workshops im Bereich Kommunikation und interkulturelle Kompetenz darauf vorbereitet, jungen Frauen mit Fluchterfahrung auf Augenhöhe zu begegnen und die gemeinsame Teilhabe am Leben in Frankfurt zu erleichtern.

Es soll ein bereichernder Lernprozess in beide Richtungen stattfinden.

Interessentinnen für den Start im Herbst 2017 können sich bereits jetzt anmelden!!!

Weitere Infos findest du hier: https://www.vbff-ffm.de/fileadmin/user_upload/Flyer/161013_Flyer_MINAmeets.pdf

Mädchen*tag Songwriting Workshop

Liebe Alle,

das Frankfurter Frauenreferat lädt im Rahmen des Internationalen Mädchen*tags zu einer spannenden Aktion auf: Für den Mädchentag am 11.10.2017 wird es einen ersten und eigenen Frankfurter Mädchen*tagssong geben – von Mädchen für Mädchen.

Der Song wird von Mädchen selber geschrieben, gespielt und gesungen. Meldet euch darum noch schnell zum Songwriting Workshop an.

Los geht’s am 19.11. um 11 Uhr im Jugendhaus Heideplatz. Ihr trefft euch zu einem ersten Workshop und steigt gleich ins Songwriting ein: Ihr textet, sucht Melodien und probiert verschiedene Instrumente aus. Erhebt eure Stimme, singt eure Forderungen, findet eure Töne! Bei einem weiteren Treffen wird geprobt und der Song anschließend im Studio aufgenommen.

Ihr werdet von zwei Coaches vom FrauenMusikBüro begleitet und müsst keine musikalischen Vorkenntnisse haben. Aber wenn ihr schon Songs schreibt oder ein Instrument spielt, umso besser!

Hier könnt ihr den Infoflyer und den Anmeldeflyer herunterladen.
Mehr Infos zum Mädchen*tag findet ihr außerdem auf der Website des Frauenreferats.

Flyer Mädchentag Songwriting Workshop