Schlagwort-Archive: Veranstaltungen

Neu in Frankfurt – hier findest du Anschluss!

Neu in einer Stadt zu sein kann ganz schön aufregend sein. Viele neue Menschen, die du kennen lernst, neue Orte und coole Locations gilt es zu entdecken.

Manchmal ist das aber auch alles ein bisschen viel neben neuem Job, der Ausbildung oder dem Studium. Wenn du gerne gemeinsam mit tollen Frauen losziehen willst, die Stadt erkunden, neue Cafés ausprobieren oder einfach nur in Ruhe ein bisschen quatschen möchtest, bietet dir das EVA einmal im Monat die Gelegenheit dich anzuschließen!

Alle Infos findest du hier: KLICK

Jobmesse für Schüler*innen mit Behinderung am 16.November 2018. Hier kannst du dich informieren, Arbeitgeber und Ausbildungspätze kennen lernen.

Hier kannst du dich informieren und anmelden:

https://www.frankfurt-main.ihk.de/veranstaltungen/8/53874/Personal_Fachkraefte_Diversity_-_Beruf/index.html?id=4263

 

Women´s Memories – *Veranstaltungstipp*

Heute möchten wir euch eine ganz besondere Ausstellung ans Herz legen. Selbst aus Syrien geflüchtet, arbeitet die Künstlerin Bissane Al Charif die Geschichte von Migration und Flucht, von Familie und Heimat mit Tonausschnitten, Filmen und Fotografien die Geschichten acht aus Syrien vertriebener Frauen auf.

Die Frauen erinnern sich an ihren Weg, sprechen über Dinge, die sie mitgebracht haben oder zurücklassen mussten. Sie sprechen auch über den Riss, der seitdem ihr Leben bestimmt.

Die Ausstellung ist kostenlos und findet vom 18.01. -27.01.2018 im Mousonturm statt. Weitere Infos bekommt ihr hier: KLICK

Kunst am Sonntag – kreativ & international

Du hast Lust einfach mal deiner Kreativität freien Lauf zu lassen? Neue Ideen und Inputs zu bekommen und dich künstlerisch auszudrücken?

Dann ist dieser Veranstaltungstipp vielleicht genau das Richtige für dich! Frauen aus aller Welt, mit oder ohne Migrations- und Fluchterfahrung können sich hier austauschen, vernetzen, Spaß haben und sich kreativ dem Thema „Mein Leben – politisch?!“ auseinandersetzen. Kinderbetreuung ist im Preis von 20 Euro inbegriffen.

Facts: Jeweils am Sonntag, den 14.01. und 28.01. von 10:00-15:00, Höhenstraße 44, 60385 Frankfurt am Main (Bornheim)

Weitere Infos und die Anmeldung findest du hier: KLICK oder direkt hier: Marlene König, mk@infrau.de, 069 451155

talk of g!rls – dein Beitrag zum Internationalen Mädchentag

Was ist denn überhaupt der Internationale Mädchen*tag?

Das ist ein Tag, der jedes Jahr am 11. Oktober auf die Rechte von Mädchen* weltweit und auch in Frankfurt aufmerksam macht. In den letzten Jahren haben sich viele Mädchen* an der Vorbereitung dieses Tages beteiligt, weil sie keine Lust mehr haben auf eine ungleiche Behandlung, doofe Anmache, Beleidigung oder Benachteiligung.

So haben sie zum Beispiel Demos nach ihren eigenen Vorstellungen organisiert auf denen sie mit Musik, Transparenten und lautstarken Rufen auf ihr Erleben und ihre Forderungen hingewiesen haben.

20799323_474015046289874_1762091949104703234_n

Du hast Lust mitzumischen?

Mädchen und jungen Frauen sind auch in diesem Jahr eingeladen, sich am talk of g!rls zu beteiligten. In regelmäßigen Abständen trefft ihr euch, um Inhalt, Ablauf und Ideen zum Mädchentag zu diskutieren.

Der nächste Termin für den talk of g!rls ist am 29.08. um 15:00h im IB FEMA.

Alle Infos findest du im Flyer oder bei Facebook!     

Visionale Hessen

Liebe Mina-Leserinnen,

heute wollen wir euch eine Veranstaltung für den Herbst vorstellen:

Im November findet Hessens größtes Film- und Medienfestival, die Visonale 2016, in Frankfurt am Main statt. Organisiert wird es vom Medienzentrum Frankfurt, dem Jugend- und Sozialamt der Stadt Frankfurt, dem Filmhaus Frankfurt und dem Gallus Theater. Es gibt drei Tage Programm und fünf Wettbewerbe.

Das Sonderthema, gefördert von der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung, lautet in diesem Jahr „Grenz – Erfahrungen“.  Außerdem wird in diesem Jahr zum ersten Mal ein internationaler Filmblock auf der Visionale präsentiert: die beiden renommierten, internationalen Filmfestivals „Cinema South Festival“ des Sapir College in Israel und das „Eskisehir International Film Festival“ der Anadolu Üniversitesi in der Türkei werden mit einem ausgewählten Kurzfilmprogramm vertreten sein.

Teilnehmen können Kinder, Jugendliche, junge Leute und professionelle FilmemacherInnen aus Hessen bis zum Alter von 27 Jahren.  Zu gewinnen ist der renommierte, mit Geld dotierte Frankfurter Filmpreis. Wenn ihr mitmachen wollt, müsst ihr eure Filmproduktionen bis zum 09.09.2016 einreichen. Ihr habt also noch den ganzen Sommer über Zeit, euren Wettbewerbsfilm zu drehen.  Wie die Teilnahme funktioniert, erfahrt ihr hier.