Schlagwort-Archive: Praktikum

vocatium Rhein-Main 2022

Fachmesse für Ausbildung und Studium

Am 08. und 09.06.22 jeweils von 8:30 Uhr bis 15:00 Uhr findet in Offenbach die vocatium statt, bei der du dich über die Themen Ausbildung, Studium oder Praktika informieren kannst. Außerdem finden terminierte Gespräche mit Schüler*innen und Vorträge von Ausstellern statt. Auf der Website kannst du nachlesen, welche Aussteller angemeldet sind. Der Eintritt ist frei!

Ort:
Messe Offenbach
Kaiserstraße 108-112
63065 Offenbach

https://www.vocatium.de/fachmessen/vocatium-rhein-main-2022

MINA – Deine Beratungsstelle

Du bist mit der Schule fertig und weißt nicht was du machen willst? Du brauchst Unterstützung bei deinen Bewerbungsunterlagen? Oder du suchst zunächst ein Praktikumsplatz? Dann bist du bei uns genau richtig! Wir beraten dich gerne über alle beruflichen Themen. Vereinbare jetzt deinen Termin!
MINA – Beratungsstelle
Walter-Kolb-Str. 1-3
60594 Frankfurt am Main

069/79 50 99 39
069/79 50 99 41

mina@vbff-ffm.de

Abi-Zukunft

Du weißt nicht, was du nach dem Abitur machen sollst ? Dann informier dich auf der ABI Zukunft Messe in Frankfurt am Main! Informationen rund um die Themen Ausbildung, Studium, Praktikum, Auslandsaufenthalt, FSJ u.v.m. erwarten dich.
Wann? 21.05.2022 von 10.00 – 15.00 Uhr
Wo? Eisspporthalle Frankfurt am Main, Am Bornheimer Hang 4, 60386 Frankfurt am Main. Die Teilnahme ist kostenlos.
Weitere Informationen unter:

https://abi-zukunft.de/index.php/standorte/praesenz/frankfurt-a-m

Einstieg Frankfurt – Die Berufswahlmesse

Du bist auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz? Oder möchtest vorher erst einmal ein Praktikum absolvieren? Auf der Berufswahlmesse Einstieg Frankfurt werden dir viele verschiedene Praktikums- und Ausbildungsplätze vorgestellt. Du kannst nicht nur den Beruf kennenlernen, sondern gleich dazu das Unternehmen! Sie findet am 06.05. und 07.05.22 statt an der Messe Frankfurt am Main, im FORUM. Der Eintritt ist kostenlos, allerdings muss man sich vorher registrieren:
https://www.einstieg.com/messen/einstieg-frankfurt.html

Jahrespraktikum für die Fachoberschule

Besonders in Pandemiezeiten stellt die Suche nach einem Praktikum Schüler*innen vor viele Fragen: Wie bewerbe ich mich am besten um ein Praktikum und wo ist ein Praktikum zurzeit überhaupt möglich? Infos und Hilfestellungen gibt die Berufsberatung in einem Online-Seminar.

Schüler*innen, die ihren Schulweg auf einer Fachoberschule fortsetzen möchten, müssen dazu in der 11. Klasse ein Jahrespraktikum in der von ihnen gewählten Fachrichtung absolvieren. Wie man einen Praktikumsplatz findet und was man bei der Bewerbung beachten sollte, ist Thema des Online-Informationsangebots der Berufsberatung der Agentur für Arbeit Frankfurt am Main.

Am Mittwoch, den 19. Mai um 16:00 Uhr gibt das Team der Berufsberatung hilfreiche Tipps, unter anderem zur Suche und Akquise über Telefon. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, einen individuellen Beratungstermin zu vereinbaren. Eltern sind ebenfalls herzlich willkommen!

Anmeldungen können mit einer E-Mail an Frankfurt-Main.Berufsberatung@arbeitsagentur.de gerichtet werden. Die Zugangsdaten für die Online-Veranstaltung bekommen die Interessierten dann einen Tag vor der Veranstaltung via E-Mail zugesendet. Besteht der Wunsch nach einer persönlichen Beratung, kann dies auch gerne schon bei der Anmeldung mit angegeben werden.

Schülerinnenpraktikum bei der Stadt Frankfurt

Als Schülerin hast du die Möglichkeit für 2-3 Wochen ein Praktikum bei der Stadt Frankfurt zu machen. Eine Vielzahl an Einblicken in Berufe in der Verwaltung oder IT sind möglich. Aber kennst du auch all die Ämter, bei denen das möglich ist? Wir stellen dir heute einige vor, von denen du vielleicht noch nichts gehört hast.

  • Stadtentwässerungsamt
  • Grünflächenamt
  • Amt für Kommunikations- und Informationstechnik
  • Sportamt
  • Stadtbücherei Frankfurt
  • Volkshochschule Frankfurt

Einen Überblick über die Ansprechpartner findest du hier: KLICK

Benötigst du Unterstützung bei der Bewerbung? Melde dich bei uns und vereinbare einen Beratungstermin – telefonisch oder per Mail.

Nach der Schule sofort Ausbildung oder Studium? Muss nicht unbedingt…

Nach der Schule gibt es auch andere Möglichkeiten.. Zugegeben, das beliebte work&travel Jahr ist momentan etwas komplizierter umzusetzen, aber es gibt andere Möglichkeiten. Wir stellen dir heute ein paar Alternativen vor, wenn du noch nicht genau weißt wohin es gehen soll, erstmal eine Pause vom Lernen brauchst oder du keinen Platz gefunden hast.

  1. Freiwilligendienst: Hast du vermutlich schon unter dem Namen FSJ (freiwilliges soziales Jahr) gehört, aber es gibt auch das FÖJ (freiwilliges ökölogisches Jahr), den Bundesfreiwilligendienst (BFD) und den freiwilligen Wehrdienst. Du kannst das Jahr in sozialen und kulturellen Einrichtungen, beim Naturschutz oder auch in karitativen, pflegerischen oder kirchlichen Einrichtungen ableisten. Wichtig: Du bist unter 27 und hast deine Schulpflicht erreicht. Weitere Infos und freie Stellen findest du hier: KLICK
  2. Praktikum: Ein längeres Praktikum kann dir neben der beruflichen Erfahrung, die sich gut in deinem Lebenslauf macht, auch viele Auskünfte darüber geben, ob der Beruf zu dir passt. Denn seien wir ehrlich – so richtig weiß man erst ob es passt, wenn man es macht. Und zwar länger als eine Woche während der Schule…
  3. Vorbereitende Maßnahmen: Es gibt darüber hinaus auch die Möglichkeit, dich über eine Maßnahme weiter für einen Ausbildungsplatz vorzubereiten und zu qualifizieren. Hierbei absolvierst du auch längere Praktika, aber wirst du pädagogisch begleitet und bekommst zusätzlich Unterricht. Nähere Infos dazu findest du hier: KLICK

Die Einstiegsqualifizierung – ein guter Plan B!

Du hast deine Schulpflicht erfüllt? Du weißt auch schon, welche Ausbildung du machen möchtest, hast aber noch keinen Ausbildungsplatz gefunden? Dann könnte eine Einstiegsqualifizierung genau das Richtige für dich sein!

Bei der EQ machst du 6-12 Monate ein Praktikum – und das bezahlt! Du kannst also direkt schon in deinem Wunschbereich wertvolle praktische Erfahrungen machen, die dir dann im nächsten Jahr bei der Suche einen riesigen Vorteil verschaffen – und auch nicht so gute Noten ausgleichen können. Das Praktikum kannst du auch in Teilzeit machen, z.B. wenn du Kinder hast.

Wie kommst du also an so eine EQ? Ganz einfach: Lade dir den Flyer mit allen Informationen runter und wende dich dann an die Agentur für Arbeit in Frankfurt. Die helfen dir dann einen Betrieb zu finden und gehen mit dir die nötigen Schritte durch! Fischerfeldstr. 10-12 60311 Frankfurt Mail: Frankfurt-Main@arbeitsagentur.de Tel.: +49 69 2171 1001