Schlagwort-Archive: MINT

Hello Hackers!!

Im Rahmen des diesjährigen NODE Forum for Digital Arts findet dieses Jahr vom 30. Juni bis 02. Juli das erste Jugend hackt in Frankfurt am Main statt.

Informationen helfen uns, die Welt zu verstehen. Sie formen unsere Wahrnehmung, unsere Haltungen und Einstellungen. Aber immer häufiger basiert das Denken und Handeln zahlreicher Menschen auf falschen oder fragwürdigen Informationen – zumindest fühlt es sich so an. Echt oder falsch? Das wird zunehmend schwieriger zu beurteilen. Welche Informationen brauchen wir, um unsere Gegenwart zu verstehen und unsere Zukunft zu gestalten? Welche Rolle können Code, Technologie und künstliche Intelligenz bei dieser Gestaltung spielen? Und wer sind die Personen dahinter, die Erfinder*innen, Bastler*innen und Designer*innen, die unsere Zukunft erträumen – wer gestaltet die Hoffnung? Wer, wenn nicht Du?

Bei Jugend hackt in Frankfurt am Main hast du die Möglichkeit mit Gleichgesinnten über diese Fragen nachzudenken, tolle Projekte zu entwickeln, spannende Menschen zu treffen und Neues zu lernen.

Was passiert genau bei Jugend hackt in Frankfurt? Mehr Infos dazu gibt es hier.

MINT Workshop

MINTworkshop banner…zwar nicht in Frankfurt, aber mit der Bahn trotzdem ganz gut zu erreichen:

im Frauenzentrum Darmstadt findet nächste Woche ein kostenloser MINT Workshop statt. Das Angebot ist für alle begeisterten Mädchen und Frauen, die sich vorstellen können, eine Ausbildung im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik zu machen.

Hier bekommst du:

  • Einen Überblick über Ausbildungswege und -berufe
  • Austauschmöglichkeiten mit Auszubildenden
  • Die Gelegenheit, dich an spannenden Experimenten auszuprobieren

Wann? 27.04.2017 von 13:00-16:30
Wo? Frauenzentrum, Emilstraße 10, Raum 1, 64289 Darmstadt

Wichtig: Anmeldung nur noch bis morgen 21.04.2017 möglich.

Mehr Infos zum Event und der Anmeldung findest du im Flyer.

MINT Girl Camp

Sei dabei- gestalte deine Zukunft

An neun Standorten in Hessen bietet die Sportjugend Hessen zusammen mit der Provadis das jährliche MINT Girls Camp an. Viele regionale Unternehmen nehmen an der Aktion teil und öffnen in Form von Praxistagen ihre Werkstätten und Labore, um euch Einblicke in spannende Berufe in den Bereichen Chemie, Metallverarbeitung, Informatik und Elektrik zu geben. Das beste daran? Ihr dürft euch selbst ausprobieren und seid mit anderen Mädchen in eurem Alter zusammen. Die Agentur für Arbeit berät euch zusätzlich bei der Berufsorientierung.

Eingebunden sind die Praxistage in ein Camp-Konzept,  das euch zudem ein abwechslungsreiches und bewegtes Freizeit- und Bildungsprogramm bietet. So sorgen am Nachmittag und am Abend die beiden Camp-Betreuerinnen der Sportjugend Hessen z.B. mit sportlichen Highlights wie Klettern, Schwimmen und Abenteuersport für das richtige Feriengefühl.

Termine:
02. 07-07.07.2017 Darmstadt
02. 07-07.07.2017 Wiesbaden
09. 07-14.07.2017 Wetzlar/Gießen
09. 07-14.07.2017 Frankfurt am Main
08.10 -13.10.2017 Kassel
08.10 -13.10.2017 Hanau
15.10 -20.10.2017 Fulda
15.10 -20.10.2017 Marburg
15.10 -20.10.2017 Offenbach

Die MINT Girls Camps werden am 03.04.2017 zur Anmeldung auf www.mint-girls-camps.de freigeschaltet. Das Angebot richtet sich an Mädchen in Hessen zwischen 14 und 16 Jahren.

Was kostet das?
50 Euro für Unterkunft und Verpflegung. Anreise auf eigene Kosten.

Hier gibt’s den Flyer zum Download. Alles weitere auf der Website.

Noch Fragen? Wende dich an:
RThoma@sportjugend-hessen.de oder 06441-979636

16. informatica feminale Baden-Württemberg

http://scientifica.de/fileadmin/_processed_/csm_Prog_if_16_web_fc792ca569.gif

Liebe MINA-Leserinnen,

heute gibt`s einen sehr spannenden Veranstaltungstip für die Sommerferien:

Die informatica feminale Baden-Württemberg ist die Sommerhochschule für Studentinnen und interessierte Frauen aus dem Bereich Informatik und verwandten Fachrichtungen. Sie wird von Dienstag, 26. Juli – Samstag, 30. Juli 2016 an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Technische Fakultät, stattfinden.

Über 40 spannende Kurse, Seminare und Vorträge werden angeboten, zum Beispiel zu den Themen Oberflächenprogrammierung mit Java, App-Programmierung, TYPO3 CMS, HMI-Entwicklung in der Automobilindustrie, Datenbanken, Spieleprogrammierung mit Rapsberry Pi und PyGame, Uni-Systems Management am Beispiel Linux, C#, XML und XSL, MATLAB (auch Englisch). Aber es gibt auch Social Skills Kurse zu Wissenschaftlichem Schreiben, Verhandlungen führen, Frei sprechen und Projektmanagement. Für viele Fachkurse können Studentinnen Credit Points nach ECTS erhalten.

Anmeldungen zu allen Kursen sind über die Webseite www.informatica-feminale-bw.de möglich. Die Teilnahmegebühr für Berufstätige beträgt 200 Euro pro Halbwochenkurs, für Studentinnen 35 Euro pro Halbwochenkurs. Anmeldeschluss ist Montag, 28. Juni 2016.

Anmeldung: www.scientifica.de/bildungsangebote/informatica-feminale-bw/informatica-feminale-bw-2016/if-kurse-2016

Das komplette Programm findet ihr hier: www.informatica-feminale-bw.de

Tag(e) der Technik am 10. und 11. Juni 2016

Logo_TdT_300dpi-neutralLiebe MINA-Leserinnen,

am 10. und 11. Juni öffnen viele Unternehmen und Bildungseinrichtungen ihre Türen für SchülerInnen und Studierende. Mit vielen Mitmachaktionen könnt ihr einzeln oder als Gruppe in Berufsbilder und Ausbildungsmöglichkeiten hineinschnuppern. Bei beliebten Themen empfiehlt sich eine feste Anmeldung.

Welche Unternehmen dabei sind und welche Veranstaltungen sie anbieten, könnt ihr hier lesen. Wenn ihr die einzelnen Unternehmen anklickt, findet ihr auch jeweils eine Kurzbeschreibung darüber, was ihr in der Mitmachaktion kennenlernen könnt, zu welcher Zeit genau sie stattfindet und ob ihr euch anmelden müsst.

Wir finden, das klingt alles superspannend und wünschen euch viel Spaß. Und wenn ihr eure Ideen anschließend noch einmal besprechen möchtet oder Hilfe bei der Bewerbung braucht, sind wir, wie immer, für euch da.

Das MINA-Team