Schlagwort-Archive: Migrantinnen

SABA – Bildungsstipendien für Migrantinnen

Möchtest du einen Schulabschluss nachholen und hättest dafür gerne Unterstützung? Bist du zwischen 18 und 35 Jahren aus dem Rhein-Main-Gebiet? Das SABA Studienprogramm von der Crespo Fundation bietet für engagierte und motivierte Frauen mit Migrationshintergrund aus dem Rhein-Main Gebiet ein Bildungsstipendium an.

Die Förderung kann sich über einen Zeitraum von bis zu drei Jahren erstrecken und umfasst die Kosten für die Schule, die Anfahrt und die Kinderbetreuung. Die Stiftung kann zudem die Anschaffung von Schulmaterialien, Nachhilfeunterricht und weiterführende Kurse finanzieren. Sie ermöglicht den Stipendiatinnen die Teilnahme an Gruppenschulungen und -trainings, berät bei der Berufs- und Lebensplanung und weckt Talente durch Ausrichtung eines Kreativprojekts.

Bei Fragen und Anregungen steht Cora Stein telefonisch 069/2710795-14 oder per E-Mail an cora.stein@crespo-foundation.de gerne zur Verfügung. Sie ist Referentin der Crespo Foundation und Kulturanthropologin mit langjähriger Expertise in der interkulturellen Bildungsarbeit mit Frauen und Migranten.

Zur Bewerbung: https://www.crespo-foundation.de/saba-bewerbung

Weiterführende Informationen: https://www.crespo-foundation.de/saba/

Freie Plätze im Projekt Runway im VbFF

Im Verein zur beruflichen Förderung von Frauen e.V. gibt es noch freie Plätze im Projekt „Runway – Qualifizierung und berufliche Integration von Frauen mit Migrationshintergrund“.

Hier findest du die wichtigsten Informationen zum Projekt:

Mit unserem Kursangebot „RUNWAY“ unterstützen wir jungen Frauen mit Migrationshintergrund ihre berufliche Zukunft zu gestalten. Sie haben sich für eine Berufsrichtung entschieden und würden dafür eine Ausbildung absolvieren? Oder Sie möchten gerne in dem Beruf arbeiten, den sie bereits gelernt haben? Möchten Sie doch lieber studieren? Um Ihr Ziel zu erreichen fehlen Ihnen jedoch entsprechende Basiskenntnisse? Das Ziel des Projektes ist der Erwerb von Basis-/Fachkenntnissen, schwerpunktmäßig für einen kaufm. Beruf.

Unterrichtsinhalte u.a.:

  • Deutsch
  • EDV
  • Vermittlung von Grundlagen beruflicher Medienkompetenz
  • kaufm. Rechnen
  • Vermittlung der Basisfähigkeiten für einen kaufm. Beruf, z.B. schriftliche und mündliche Kommunikation
  • Vermittlung von Allgemeinwissen
  • Bewerbungstraining

Die Teilnahme an dem Projekt ermöglicht Ihnen:

  • Einen VbFF DiGi-Pass – Zertifikat über digitale Kompetenzen zu erlangen
  • Deutsch -Sprachniveau B2 (VbFF-Bescheinigung) zu erreichen

Voraussetzungen und Start

  • Sie wohnen in Frankfurt
  • Sie haben einen Hauptschulabschluss und das Deutsch-Sprachniveau B1

Laufzeit: 01.01.2021-31.12.2021, täglich von 09:30 – 14:30 Uhr. Ein laufender Einstieg ist möglich, genauso der erfolgreiche Ausstieg. Mündung in die Ausbildung, ins Studium oder in einen Beruf ist vorgesehen.

Mehr Informationen finden Sie in unserem Flyer.

Haben Sie Interesse? Dann melden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail bei folgenden Ansprechpartnerinnen:

Karine Beuth k.beuth@vbff-ffm.de 069 / 79 50 99-21

Dagmar Kornek d.kornek@vbff-ffm.de 069 / 79 50 99-48