Schlagwort-Archive: LIBS

Donnerstag 21.01.2021 „Queere Tiere – Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt im Tierreich“

Das LIBS und der Jule-Treff starten direkt mit vielen coolen neuen Veranstaltungen ins neue Jahr. Unter anderem gibt es am Donnerstag den 21.01.2021 von 18.00 – 19:00 Uhr einen Online Talk zum Thema „Queere Tiere –Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt im Tierreich“. Was du vielleicht längst wusstest, aber noch mehr darüber erfahren möchtest: Homosexualität, geschlechtliche Vielfalt und unterschiedliche Formen des Zusammenlebens sind für viele Tierarten keine Seltenheit. Im Online-Talk stellt das LIBS-Team euch ein paar Facts zu den prominentesten Tierarten vor. Zugangsdaten zu der Zoom-Veranstaltung erhaltet ihr auf Anfrage unter 069 – 21 99 97 19 oder per Mail unter jule@libs.w4w.net.

Am Freitag den 22.01.2021 gibt es außerdem ab 19:00 Uhr einen Offenen Online-Talk für Raum zum Austausch, Kennenlernen, Quatschen und Diskutieren. Auch hier erhaltet ihr die Zugangsdaten zu der Zoom-Veranstaltung auf Anfrage.

Viele weitere Informationen zum LIBS und zum Jule-Treff sowie Serien-, Buch- und Veranstaltungstipps zu queeren Themen findet ihr außerdem bei Tumblr und bei Instagram. Für alle die sich in einer geschlossenen Gruppe zu queeren Themen austauschen wollen, gibt es hier die Möglichkeit dazu.

Viel Spaß beim stöbern und einen interssanten Austausch wünscht euch euer MINA-Team!

Mittwoch 12.02.2020 #FEMALE PLEASURE(2018) im LIBS

Kino für Mädchen* und junge Frauen* ab 14 Jahren

Im Rahmen der Veranstaltungen zum V-Day – weltweiter Aktionstag gegen Gewalt an Mädchen* und Frauen* – zeigt das Netzwerk Mädchen*- und Frauen*arbeit Frankfurt am Main am 12. Februar den Film #Female Pleasure (2018). Es sind alle Mädchen* und jungen Frauen* ab 14 Jahre eingeladen in gemütlicher Atmosphäre, mit u.a. Popcorn und Limo, einen solidarischen Nachmittag miteinander zu verbringen und auch nach dem Film miteinander ins Gespräch zu kommen.

Zum Inhalt des Filmes: #Female Pleasure (2018) begleitet fünf mutige und starke Frauen aus den fünf Weltreligionen und zeigt ihren erfolgreichen, risikoreichen Kampf für eine selbstbestimmte weibliche Sexualität und für ein gleichberechtigtes, respektvolles Miteinander der Geschlechter. Sie zeigen, dass über Mut, Kraft und Lebensfreude Tabus gebrochen und patriarchale Strukturen verändert werden können.

Veranstaltungsbeginn: 15.30 Uhr Filmstart: 16 Uhr

Veranstaltungsende: 19 Uhr Eintritt: 2 Euro

Ort: JuLe-Treff (LIBS e.V.) Alte Gasse 38, 60313 Frankfurt/Main

Weitere Informationen unter: jule@libs.w4w.netoder 069/21 99 97 19

Das LIBS bittet um Anmeldung, falls ihr als größere Gruppe kommen wollt.

An diesem Nachmittag kannst du dich ebenso über den V-Day, den weltweiten Aktionstag gegen Gewalt an Frauen* und Mädchen*, der am 14.2. auch in Frankfurt stattfindet, informieren.

Viel Spaß wünscht dir dein MINA-Team!