Schlagwort-Archive: Informatik

meccanica feminale 2018 – jetzt anmelden!

Die meccanica feminale ist unser Tipp für Studentinnen und interessierte Frauen aus dem Maschinenbau, der Elektrotechnik und dem Wirtschaftsingenieurwesen. Aber auch, wenn du noch gar nicht genau weißt, was du studieren möchtest – hier findest du alle Infos, kannst tolle Kontakte knüpfen und dich ausprobieren.

Von Roboterprogrammierung über Schlagfertigkeitstraining bis zur Virtual Reality – hier findest du viel mehr, als du auf den ersten Blick vermuten würdest!

Kursübersicht und Anmeldung findest du hier: KLICK

16. informatica feminale Baden-Württemberg

http://scientifica.de/fileadmin/_processed_/csm_Prog_if_16_web_fc792ca569.gif

Liebe MINA-Leserinnen,

heute gibt`s einen sehr spannenden Veranstaltungstip für die Sommerferien:

Die informatica feminale Baden-Württemberg ist die Sommerhochschule für Studentinnen und interessierte Frauen aus dem Bereich Informatik und verwandten Fachrichtungen. Sie wird von Dienstag, 26. Juli – Samstag, 30. Juli 2016 an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Technische Fakultät, stattfinden.

Über 40 spannende Kurse, Seminare und Vorträge werden angeboten, zum Beispiel zu den Themen Oberflächenprogrammierung mit Java, App-Programmierung, TYPO3 CMS, HMI-Entwicklung in der Automobilindustrie, Datenbanken, Spieleprogrammierung mit Rapsberry Pi und PyGame, Uni-Systems Management am Beispiel Linux, C#, XML und XSL, MATLAB (auch Englisch). Aber es gibt auch Social Skills Kurse zu Wissenschaftlichem Schreiben, Verhandlungen führen, Frei sprechen und Projektmanagement. Für viele Fachkurse können Studentinnen Credit Points nach ECTS erhalten.

Anmeldungen zu allen Kursen sind über die Webseite www.informatica-feminale-bw.de möglich. Die Teilnahmegebühr für Berufstätige beträgt 200 Euro pro Halbwochenkurs, für Studentinnen 35 Euro pro Halbwochenkurs. Anmeldeschluss ist Montag, 28. Juni 2016.

Anmeldung: www.scientifica.de/bildungsangebote/informatica-feminale-bw/informatica-feminale-bw-2016/if-kurse-2016

Das komplette Programm findet ihr hier: www.informatica-feminale-bw.de