Schlagwort-Archive: Auslandserfahrung

Youth Education & Travel Fair am 23. Januar

Bald können wir höffentlich alle wieder reisen. Und wir vom MINA-Team wissen auch wie sehr das einigen von euch fehlt und wie sehr einige von euch vor allem reisen auch fest in ihren Bildungsweg und/oder Berufsweg eingeplant haben. Bei der Youth Education & Travel Fair habt ihr die Möglichkeit, euch für die Zeit, in der wir dann alle hoffentlich bald wieder reisen können ausführlich zu informieren.

Dieses Jahr kann diese Messe in Wien leider nicht in real life stattfinden. Der Vorteil für alle die aus Frankfurt kommen ist, dass ihr am 23. Januar von 10 – 13 Uhr ganz einfach online an dieser Veranstaltung teilnehmen könnt. Dazu könnt ihr euch hier kostenlos registrieren. Und über diesen Link findet ihr auch alle weiteren wichtigen Informationen zur Messe.

Es sind viele deutsche und andere europäische Organisationen vertreten, so dass es durchaus nicht nur für österreichische Schüler*innen und Reisefreudige interessant ist. Der Termin ist eine gute Gelegenheit um sich einen ersten Überblick über die vielen Angebote und Möglichkeiten in diesem Bereich zu machen.

Wenn du außerdem noch Fragen zu deiner beruflichen Zukunft hast oder Hilfe bei deiner Bewerbung brauchst, dann komm zu uns in die Beratung. Termine gibt’s unter: 

069 / 79 50 99-39 oder -41 !

Viel Spaß und Erfolg wünscht dir dein MINA-Team!

Traum Auslandsaufenthalt? Jugendbildungsmesse online am 05.12.2020

Du träumst schon länger von einem Auslandsaufenthalt? Dann ist die Jugendbildungsmesse am 05.12.2020 genau das Richtige für sich! Dieses Jahr kann es zwar leider nicht, wie geplant, am Gymnasium in Riedberg stattfinden. Dafür hast du aber die Möglichkeit dich hier online zu registrieren und dich am Donnerstag zwischen 10 und 14 Uhr direkt von deinem Tablet/Computer/Smartphone aus über Themen wie zum Beispiel Schüleraustausch, Sprachreisen, Freiwilligenarbeit, Au-Pair, Work & Travel, Praktika und Studium im Ausland zu informieren.

Darüber hinaus bietet dir die JuBi die Gelegenheit, dich zu verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten wie Stipendien und AuslandsBAföG beraten zu lassen. Und im Rahmen der JugendBildungsmesse werden zahlreiche WELTBÜRGER-Stipendien für Auslandsaufenthalte ausgeschrieben.

Alle weitern Infos zur Jugendbildungsmesse am 05.12.2020 findest du hier.

Der Eintritt zur Messe ist frei!

Wenn du außerdem noch Fragen zu deiner beruflichen Zukunft hast oder Hilfe bei deiner Bewerbung brauchst, dann komm zu uns in die Beratung. Termine gibt’s unter: 

069 / 79 50 99-39 oder -41 !

Viel Spaß und Erfolg wünscht dir dein MINA-Team!



Nach der Schule sofort Ausbildung oder Studium? Muss nicht unbedingt…

Nach der Schule gibt es auch andere Möglichkeiten.. Zugegeben, das beliebte work&travel Jahr ist momentan etwas komplizierter umzusetzen, aber es gibt andere Möglichkeiten. Wir stellen dir heute ein paar Alternativen vor, wenn du noch nicht genau weißt wohin es gehen soll, erstmal eine Pause vom Lernen brauchst oder du keinen Platz gefunden hast.

  1. Freiwilligendienst: Hast du vermutlich schon unter dem Namen FSJ (freiwilliges soziales Jahr) gehört, aber es gibt auch das FÖJ (freiwilliges ökölogisches Jahr), den Bundesfreiwilligendienst (BFD) und den freiwilligen Wehrdienst. Du kannst das Jahr in sozialen und kulturellen Einrichtungen, beim Naturschutz oder auch in karitativen, pflegerischen oder kirchlichen Einrichtungen ableisten. Wichtig: Du bist unter 27 und hast deine Schulpflicht erreicht. Weitere Infos und freie Stellen findest du hier: KLICK
  2. Praktikum: Ein längeres Praktikum kann dir neben der beruflichen Erfahrung, die sich gut in deinem Lebenslauf macht, auch viele Auskünfte darüber geben, ob der Beruf zu dir passt. Denn seien wir ehrlich – so richtig weiß man erst ob es passt, wenn man es macht. Und zwar länger als eine Woche während der Schule…
  3. Vorbereitende Maßnahmen: Es gibt darüber hinaus auch die Möglichkeit, dich über eine Maßnahme weiter für einen Ausbildungsplatz vorzubereiten und zu qualifizieren. Hierbei absolvierst du auch längere Praktika, aber wirst du pädagogisch begleitet und bekommst zusätzlich Unterricht. Nähere Infos dazu findest du hier: KLICK

Mit dem PPP in die USA

Liebe MINA- Leserinnen,

mit dem Parlamentarisunited-states-156388_640chen Partnerschafts- Programm (PPP) könnt ihr nach eurer Ausbildung ein Jahr in den USA verbringen.

Möglich ist das für alle Auszubildende, die dann ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben, die im Zeitraum vom 1. August 1990 bis einschließlich 31. Juli 1999 (einschließlich) geboren wurden und mindestens drei Schuljahre Englisch gehabt haben. Mit dem PPP in die USA weiterlesen