Schlagwort-Archive: Ausbildung

ELLE – Events an Lernorten des Lebens *Edition Wirtschaft*

Du hast Lust mal nach beruflichen Möglichkeiten in anderen Bereichen zu suchen? Das Modul Wirtschaft lädt dich ein ganz praxisnah neue Erfahrungen und Entdeckungen rund um die Themen Ausbildung, Beruf und Ehrenamt zu machen. Dieses Mal geht es zum hessischen Rundfunk – mit fast 3000 festen und freien Mitarbeiter_Innen einer der größten Arbeitgeber im Stadtgebiet.

Hier kannst du:

  • deine Potenziale ganz neu entdecken
  • dich direkt mit Personalverantwortlichen und Gleichstellungsbeauftragen treffen und vernetzen
  • direkt Ausbildungsbetriebe besuchen und deine nächsten Schritte mit einem professionellen Team planen

Das Ganze ist natürlich kostenfrei! Weitere Infos und Anmeldung gibts hier: KLICK

Plätze frei – Jetzt bewerben!

In unserem Vorkurs für die #Teilzeitausbildung für die Kauffrau für Büromanagement für junge #Mütter sind aktuell noch einige wenige Plätze frei!
Los gehts schon am 01.02.2018, also schnell noch bewerben!

Voraussetzungen: Du bist nicht über 27 Jahre alt, wohnst in Frankfurt und bist alleinerziehend. Außerdem möchtest du den Beruf der Kauffrau für #Büromanagement erlernen und hast noch keine abgeschlossene Berufsausbildung.

Klingt toll? Dann melde dich noch heute bei uns! Hier kannst du den Flyer mit allen Infos runterladen: KLICK
Tel.: 069/ 79 50 99 21

Mehr Infos über den Beruf findest du hier: KLICK

Konflikte am Arbeitsplatz – wenn Generationen aufeinander treffen!

Wenn verschiedene Generationen aufeinander treffen kann es schon mal ordentlich krachen.

Die Kommunikationstrainerin Ursula Wawrzinek erklärt, wie es trotzdem gelingen kann. Denn die Zeiten, in denen du dich als neue, junge Kollegin erst einmal stillschweigend unterordnen musstest sind – zum Glück – lange vorbei!

„Wenn man früher als junger Mensch in ein Team gekommen ist, dann hat man sich zunächst zurückgehalten. Es gab gewisse Anstandsregeln, man passte sich an, fragte viel, folgte den Anweisungen und ordnete sich unter. Das ist heute nicht mehr so. Da kommt schon mal der selbstbewusste Praktikant in den Raum und schließt das Fenster, bevor er anfängt zu arbeiten, weil ihm kalt ist.“ Ursula Wawrzinek

1. Es gibt keinen Altersbonus! Am Arbeitsplatz sind alle Kolleg_innen absolut gleichberechtigt, egal man schon seit 20 Jahren oder erst seit letztem Montag dort arbeitet.

2. Auf die Wortwahl achten! Kolleg_innen, die gleichberechtigt sind, haben sich gegenseitig nichts vorzuschreiben. Dementsprechend sollte auch der Befehlston lieber nicht angeschlagen werden.

Den ganzen Artikel findest du hier: KLICK

Kunterbunte Berufe

Noch keine Ahnung, welche Ausbildung du nach der Schule beginnen möchtest? Heute stellen wir dir ein paar Möglichkeiten vor, bei denen es garantiert immer bunt zu geht!

Tipp: Wenn du auf die Links klickst, kommst du direkt zu einer ausführlichen Infoseite!

oil-painting-1128693_1920

Farbe und Lack

Als Malerin und Lackiererin arbeitest du direkt mit Pinsel, Roller und Farbe. Du streichst, lackierst und beschichtest. Aber wusstest du, dass du die Ausbildung zum Beispiel auch mit dem Schwerpunkt auf Kirchenmalerei und Denkmalpflege machen kannst? Oder wie wäre es mit der Gestaltung von Bühnen und Hintergründen für Opern, Theater und Museen? Dann schau doch mal hier!

Kreativ am PC

Farbe ist fein, aber ganz so handwerklich brauchst du es nicht? Dann wäre vielleicht eine Ausbildung zur Mediengestalterin Digital und Print das Richtige für dich! Hier gibt es mehrere Schwerpunkte, die du wählen kannst. Egal ob du lieber Kunden berätst mit dem Schwerpunkt Beratung und Planung, oder doch erste Entwürfe gestalten möchtest mit Konzeption und Visualisierung oder eigentlich am liebsten vor allem an der Umsetzung der Aufträge mit Gestaltung und Technik arbeiten möchtest – hier kannst du dich kreativ austoben!

Einrichten und gestalten

Du magst die Mischung aus handwerklichen und planenden Tätigkeiten? Dann ist vielleicht eine Ausbildung zur Raumausstatterin dein Ding. Räume individuell gestalten, mit Textilien, Farben und Dekoelementen arbeiten und auch mal selber herstellen – das gehört zu den täglichen Aufgaben von Raumausstattern. Eine andere Möglichkeit ist eine Ausbildung zur Gestalterin für visuelles Marketing – hier präsentierst und gestaltest du Produkte, Schaufenster oder Ausstellungsräume.

Azubi- und Studientage – dein Start ins Berufsleben!

Oftmals helfen dir persönliche Kontakte für den Start deiner Karriere – und so eine Messe bietet dir die perfekte Möglichkeit Personalverantwortliche und zukünftige Kolleg*Innen kennen zu lernen.

Bei den  Azubi- und Studientage kannst du dabei mit über 50 Unternehmen, Hochschulen, Berufsschulen, Bildungseinrichtungen, Institutionen, Behörden, Verbänden und Anbietern von Sprachreisen erste Kontakte knüpfen. Der Eintritt ist kostenlos, weitere Infos findest du hier: KLICK

study-2208047_1920

Damit dein Besuch auch so richtig gut läuft, ist etwas Vorbereitung gefragt!

  1. Kleide dich, als hättest du ein Vorstellungsgespräch! Du musst nicht im Anzug kommen, aber etwas schicker als normalerweise darf es schon sein. Mit einer Jeans ohne Löcher und einem Blazer kannst du nichts falsch machen!
  2. Bringe mehrere Bewerbungsmappen mit! Rein gehören neben dem Lebenslauf auch die letzten Schulzeugnisse und Praktikumsbescheinigungen, wenn du welche hast. Ein Schnellhefter reicht aber aus, teure Bewerbungsmappen brauchst du nicht zu kaufen.
  3. Bereite dich vor! Du weißt schon, dass dein Lieblingsunternehmen da sein wird? Super, dann kannst du direkt punkten. Schau dir vorab die Website des Unternehmens an, lies ein bisschen was über die Schwerpunkte und auch die „über uns“ Seiten kannst du einmal checken.

Tipp: Vereinbare einen Beratungstermin – dann können wir die Unterlagen erstellen (Mappen bekommst du bei uns!), alle offenen Fragen klären und deine Selbstpräsentation üben! Ruf einfach an oder nutze unser Kontaktformular

Career Day im Hilton Hotel – dein Einstieg!

Egal ob du eine Ausbildung, eine Festanstellung, Nebenjob oder eine Möglichkeit quer einzusteigen suchst – wenn du gerne im Bereich Hotel und Tourismus arbeiten möchtest, dann ist JETZT deine Chance!

people-2593251_1920

Was bringt mir das? Du kannst direkt erste Kontakte zum Management knüpfen, Bewerbungsgespräche führen und beim Speed-Dating punkten. Außerdem bekommst du noch Bewerbungstipps und Praxistrainings.

Wann und wo? Am 06.11.2017, von 13:00-16:00 Uhr im Hilton Hotel City Center, Hochstraße 4, 60313 Frankfurt am Main.

Was muss ich beachten? Am besten kleidest du dich direkt, wie du dich auch zum Vorstellungsgespräch anziehen würdest. Also ruhig etwas schicker! Denke auch unbedingt daran ein paar Mal deinen Lebenslauf und die letzten Zeugnisse in einer Mappe mitzubringen. So bist du direkt vorbereitet und kannst überzeugen!

Eine kurze Anmeldung entweder per Mail an hr.frankfurt@hilton.com oder telefonisch 069/13380 2320

Alle Infos zum Download findest du hier: Career Day November 2017

Schulabschluss, Berufsvorbereitung oder Ausbildung noch in diesem Jahr? Na klar!

Suchst du noch einen Ausbildungsplatz für dieses Jahr? Willst du noch vor Jahresende deinen Schulabschluss nachholen? BrillenmädchenStartbetrieb I: Hauptschulabschluss 2017 für junge Frauen ab 15 Jahre, in Frankfurt gemeldet, die Schule nach dem 10. Schuljahr ohne Hauptschulabschluss verlassen, geregelter Aufenthalt. Ansprechpartnerin Jekaterina Jekimova: ( 069 282067)

Startbetrieb II: Berufsvorbereitungslehrgang für junge Frauen zwischen 16 – 25 Jahren, in Frankfurt gemeldet, kein SGB II / Hartz 4-Bezug, geregelter Aufenthalt, mit Hauptschulabschluss. Ansprechpartnerin Martina Winnemuth: ( 069 91397379

Start III: Ausbildungsplätze im Startorante noch frei! Wer Spaß am Servieren hat und gerne mit anderen Menschen in Kontakt kommt, ist im Startorante richtig!

Schulabschluss, Berufsvorbereitung oder Ausbildung noch in diesem Jahr? Na klar! weiterlesen

Azubi-Casting in Frankfurt am Main

Du interessierst Dich für eine Ausbildung bei der Deutschen Bahn? Nutze die Chance, um Dich persönlich vorzustellen und komme Deiner Traumausbildung einen Schritt näher!

Du wirst die Möglichkeit haben, gleise-Dich über die verschiedenen Ausbildungsberufe und Dualen Studiengänge auszutauschen. Diese sind u.a.: Fahrdienstleiterin, Lokführerin, Elektronikerin, Industriemechanikerin, Mechatronikerin oder Kauffrau für Verkehrsservice. Somit kannst du vor Ort direkt von Dir überzeugen.

Neugierig geworden? Du kannst Dich online anmelden oder einfach vorbeikommen.  Mehr Infos und zur Anmeldung gibt es hier.