Schlagwort-Archive: Agentur für Arbeit

Erfolgreich zum Abschluss – mit der „Assistierten Ausbildung“

Wann und wie die Agentur für Arbeit junge Menschen während ihrer betrieblichen Ausbildung unterstützen kann, erfahren Interessierte in digitalen Informationsveranstaltungen für Auszubildende und Unternehmen. Die nächsten Termine für beide Zielgruppen finden am 26. August statt.

Wenn bei der Berufsausbildung nicht alles rund läuft, ist Unterstützung gefragt, damit der erfolgreiche Abschluss gelingen kann. In der digitalen Veranstaltung „Erfolgreich durch die Ausbildung mit AsA Flex“ informiert die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Frankfurt gemeinsam mit dem Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft über die umfassende und individuelle Unterstützungsmöglichkeit durch das Förderinstrument „AsA Flex“, das die Bundesagentur für Arbeit für Auszubildende bereithält.

Beginn der Veranstaltungen am 26. August: Von 14:30 bis 15:30 Uhr richtet sich das Online-Angebot an die Zielgruppe Unternehmen und von 15:30 bis 16:30 Uhr richtet sich das Online-Angebot an die Zielgruppe Auszubildende.

In der Informationsveranstaltung werden detaillierte Informationen zur konkreten Ausgestaltung und dem Anmeldeprozess aufgegriffen. Auch individuelle Fragen werden beantwortet. Beginnend bei der Unterstützung zu den fachlich-theoretischen Inhalten der Ausbildung, bis hin zur pädagogischen Begleitung in herausfordernden Situationen, verfolgt „AsA Flex“ einen ganzheitlichen Ansatz und führt zum erfolgreichen Abschluss der Ausbildung.

Eine Anmeldung für das Online-Angebot für Unternehmen ist nicht notwendig. Anmeldungen für das Online-Angebot für Auszubildende können via E-Mail an Frankfurt-Main.Berufsberatung@arbeitsagentur.de gerichtet werden. Die Zugangsdaten für die Online-Veranstaltung werden den Interessierten dann via E-Mail zugesendet. Bei vorherigen Rückfragen ist das Berufsberatungs-Team der Agentur für Arbeit Frankfurt am Main telefonisch unter der Rufnummer 069 2171 2171 oder via E-Mail unter Frankfurt-Main.Berufsberatung@arbeitsagentur.de erreichbar.

Aus der Veranstaltungsreihe „BiZ & DONNA“ : Motiviert und informiert

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „BiZ & Donna“ lädt die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) interessierte Frauen am 26. August dazu ein, sich mit ihren Fragen rund um das Thema Arbeitsmarkt zu beschäftigen.

Wissen Sie, was Sie schon alles mitbringen, um auf dem Arbeitsmarkt zu punkten? Wo liegen Ihre Stärken? Was sind Ihre Ziele? Wissen Sie, was es alles gibt, um Sie auf ihrem beruflichen Weg zu unterstützen? Lassen Sie sich anregen und mitnehmen in die Lernbörse, den Teilzeitrechner, KursNet und BerufeNet, Wege zum Berufsabschluss -auch in Teilzeit und vieles mehr. Das Online-Seminar „Motiviert und informiert –Starten Sie gestärkt in den Herbst“ wird angeboten am Donnerstag, 26. August 2021, von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

Andrea Mohr, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Frankfurt am Main, Informiert über Weiterbildungs- und Coachingmöglichkeiten und beantwortet individuelle Fragestellungen.

Technische Voraussetzungen und Anmeldung: Das Online-Seminar findet über Skype for business statt. Benötigt werden dazu ein PC oder Tablett sowie eine stabile Internetverbindung.

Die Anmeldung erfolgt mit einer Nachricht an die E-Mail Adresse Frankfurt-Main.BCA@arbeitsagentur.de. Die verfügbaren Plätze sind begrenzt und werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben. Den Zugangslink erhalten die Teilnehmerinnen dann rechtzeitig vor der Veranstaltung.

MINT-Ausbildungsberufe

Auf der Webseite planet-beruf.de stellt die Bundesagentur für Arbeit verschiedene MINT-Ausbildungsberufe vor! Es werden verschiedene Erfahrungsberichte junger Frauen in den Ausbildungsberufen wie Metallbauer*in, Industriemechaniker*in, IT-System-Elektroniker*in, Mechatroniker*in und Chemietechniker*in vorgestellt. Zudem erhältst du die Fakten zur Ausbildung auf einen Blick.

Du hast auch Lust mit dem Werkstoff Metall zu arbeiten und zu schweißen? Du willst zusammen mit einem Team Störungen der Internetverbindung beheben und Glasfaserkabel verlegen? Dann ist vielleicht einer dieser MINT-Berufe etwas für dich!

Informiere dich unter: https://planet-beruf.de/schuelerinnen/mein-beruf/berufe-live/mint-ausbildungsberufe/

Berufsberatungsangebot bei der MainStudy Reloaded

Im Rahmen der digitalen MainStudy Reloaded bietet das Berufsberatungs-Team der Agentur für Arbeit Frankfurt am Main am 15. Juli Online-Vorträge zu verschiedenen Themen an. Beratungstermine sind jederzeit möglich.

Zeit, sich für ein Studienfach zu entscheiden aber es gibt noch viele offene Fragen? Dann ist die „MainStudy Reloaded“ genau das richtige Informationsportal. Für den gesamten Monat Juli hat sie ihre digitalen Pforten geöffnet, um alle Studieninteressierten in Workshops und Veranstaltungen bei der Studienwahl zu unterstützen. Seit mehr als 30 Jahren ist das Berufsberatungs-Team der Agentur für Arbeit Frankfurt am Main mit seinen Beratungs-und Vortragsangeboten und in enger Kooperation mit den Frankfurter Hochschulen Teil der alljährlichen MainStudy.

Zur „MainStudy Reloaded“ bietet die Berufsberatung am 15. Juli 2021 ab 12:00 Uhr folgende Online-Vorträge an:

• „Teste, was zu Dir passt: Lerne Check-U, das Erkundungstool für Ausbildung und Studium kennen.“, 12:00 Uhr • „Stipendium –was muss ich dafür tun?“, 13:00 Uhr • „Studienplatz suchen und finden“, 14 Uhr • „Wo arbeiten Geisteswissenschaftler*innen?“, 15:00 Uhr • „Berufe rund um den Sport“, 16:00 Uhr

Darüber hinaus ist das Berufsberatungs-Team montags bis freitags von 8:00 bis 16:00 Uhr für alle Fragen und Beratungswünsche unter der Rufnummer 0692171 2171 erreichbar. Bei Bedarf können individuelle Beratungstermine abgesprochen und auch studienfeldbezogene Eignungstests vereinbart werden, die bei der Entscheidung helfen können. Selbstverständlich unterstützt die Berufsberatung Interessierte auch bei der Suche nach Alternativen, wie einem Ausbildungsplatz. Zur Mainstudy Reloaded gelangt man über https://mainstudy.de/, zur direkten Angebotsübersicht und den Kontakten der Berufsberaterinnen und Berufsberater über: https://mainstudy.de/Berufsberatung_Frankfurt_2021_Reloaded.pdf.

Aus der Veranstaltungsreihe „BiZ & DONNA“: Einladung zum „Walk and Talk “

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt lädt interessierte Frauen am 6. Juli dazu ein, bei einem „Walk and Talk“ zu erleben, wie sie mit einer bewussten Einstellung und gesundem Selbstmanagement fit bleiben.

Innenhalten, reflektieren, achtsam zu sich selber sein –all das sind Inhalte, die Frauen bei einem gemeinsamen „Walk an Talk“ erfahren können. Ziel ist, mit Hilfe der eigenen inneren Einstellung und eines gesunden Selbstmanagements zu mehr körperlicher und geistiger Gesundheit zu finden.

In einer kleinen Gruppe gibt es beim „Walk and Talk“ am Dienstag, dem 6. Juli 2021, von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr die Gelegenheit, an verschiedenen Stationen gemeinsam innezuhalten und sich Zeit für Reflexionen zu nehmen. Die Teilnehmerinnen erhalten Impulse, wie sie mit gesundheitsbewusstem Verhalten und ihrer mentalen Einstellung körperlich fit und geistig jung bleiben können. Gezeigt werden Übungen, die gut in den Tagesablauf integriert werden können und die Resilienz für einen komplexen und anspruchsvollen (Berufs-)Alltag sowie familiäre Anforderungen stärken.

Die Referentin des „Walk and Talk“, Michaela Hatz, ist Diplom-Psychologin und Achtsamkeitscoach mit den Schwerpunkten achtsame Selbstfürsorge, gesundes Selbstmanagement und Stressbewältigung. Sie ist in eigener Praxis und für verschiedene Institutionen und Weiterbildungseinrichtungen im Rhein-Main-Gebiet tätig und verfügt über langjährige Beratungserfahrung in der Personal- und Organisationsentwicklung.

Interessierte Frauen können sich mit einer Nachricht an die E-Mail Adresse Frankfurt-Main.BCA@arbeitsagentur.de oder telefonisch unter der Nummer 0692171 -2646 bei der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Andrea Mohr, anmelden.

Es gelten die jeweils aktuellen Sicherheitsregeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Die Teilnahme ist deshalb auf eine kleine Gruppe begrenzt. Teilnehmerinnen denken bitte, wenn weiterhin vorgeschrieben, an eine Mund-und Nasenbedeckung sowie geeignetes Schuhwerk und Kleidung und gegebenenfalls Getränke. Die Veranstaltung findet im Freien statt. Nach der Anmeldung wird ein zentraler, gut zu erreichender Treffpunkt angegeben.

Erfolgreich zum Abschluss – mit der „Assistierten Ausbildung“

Wann und wie die Agentur für Arbeit junge Menschen während ihrer betrieblichen Ausbildung unterstützen kann, erfahren Interessierte in digitalen Informationsveranstaltungen für Auszubildende und Unternehmen. Erster Termin für die Zielgruppe Auszubildende ist am 1. Juli 2021.

Wenn bei der Berufsausbildung nicht alles rund läuft, ist Unterstützung gefragt, damit es zu einem erfolgreichen Abschluss kommen kann. In der digitalen Veranstaltung „Erfolgreich durch die Ausbildung mit AsA Flex“ informiert die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Frankfurt gemeinsam mit dem Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft über die umfassende und individuelle Unterstützungsmöglichkeit durch das Förderinstrument „AsA Flex“, das die Bundesagentur für Arbeit für Auszubildende bereithält.

Beginn der Veranstaltungsreihe ist am 1. Juli von 15:30 bis 16:30 Uhr mit einem Online-Angebot für die Zielgruppe Auszubildende. In der Informationsveranstaltung werden detaillierte Informationen zur konkreten Ausgestaltung und dem Anmeldeprozess aufgegriffen. Auch individuelle Fragen werden beantwortet. Beginnend bei der Unterstützung zu den fachlich-theoretischen Inhalten der Ausbildung, bis hin zur pädagogischen Begleitung in herausfordernden Situationen, verfolgt „AsA Flex“einen ganzheitlichen Ansatz und führt zum erfolgreichen Abschluss der Ausbildung.

Anmeldungen können bis zum 30. Juni via E-Mail an Frankfurt-Main.Berufsberatung@arbeitsagentur.de gerichtet werden. Die Zugangsdaten für die Online-Veranstaltung werden den Interessierten dann am Tag vor der Veranstaltung via E-Mail zugesendet.

Nach der Schule erstmal raus aus dem Alltag? Freiwilligendienste im In – und Ausland

Im Onlineangebot „Freiwilligendienste in Deutschland, Europa und weltweit“ informiert die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Frankfurt über die zahlreichen Möglichkeiten und beantwortet offene Fragen.

Sich ausprobieren und Gutes tun – In einem Freiwilligendienst können sich Jugendliche engagieren, dabei erste Berufserfahrungen sammeln und Zeiten zwischen Schule und Ausbildungs- oder Studienbeginn sinnvoll überbrücken.

Am Donnerstag, dem 24. Juni 2021 von 14:00 – 16:00 Uhr, bietet Dieter Leonhard, Berufsberater bei der Agentur für Arbeit Frankfurt am Main deshalb allen Interessierten eine Online-Infoveranstaltung zum Thema „Freiwilligendienste in Deutschland, Europa und weltweilt“ an. Mit dabei: Anbieter DRK Volunta, Frauke Lehmann, die ihre Angebote vorstellt sowie ehemalige Freiwillige, die von ihren eigenen Erfahrungen in der Praxis berichten. Im Anschluss können offene Fragen geklärt und auch individuelle Beratungstermine zur Berufsorientierung vereinbart werden.

Anmeldungen können bis zum 23.Juni mit einer E-Mail mit Betreff: „Freiwilligendienste“ an Frankfurt-Main.Berufsberatung@arbeitsagentur.de gerichtet werden. Die Zugangsdaten für die Online-Veranstaltung bekommen die Teilnehmenden dann am Tag vor der Veranstaltung via E-Mail zugesendet. Besteht der Wunsch nach einer persönlichen Beratung, kann dies auch gerne schon bei der Anmeldung mit angegeben werden.

So gelingt die Bewerbung für einen zulassungsbeschränkten Studiengang

Nach erfolgreichem Abschluss des Gymnasiums oder einer Fachoberschule stehen Schüler*innen vor vielen Fragen, wenn sie sich auf einen zulassungsbeschränkten Studiengang bewerben möchten.

Im Rahmen der Online-Veranstaltung haben Studieninteressierte die Möglichkeit, sich über das Informations-und Bewerbungsportal zum Verfahren zur Vergabe von zulassungsbeschränkten Studiengängen zu informieren. Die Teilnehmenden erhalten einen ersten Einblick, für welche Studienangebote sie sich bei hochschulstart.de bewerben können. Das Berufsberatungs-Team der Agentur für Arbeit Frankfurt am Main erklärt, wie man sich bei hochschulstart.de um einen Studienplatz bewerben kann, was bei der Auswahl der Studienwünsche beachtet werden sollte und welche Termine wichtig sind, damit einer erfolgreichen Bewerbung um einen Studienplatz nichts im Wege steht.

Wann? Am Donnerstag, den 10. Juni 2021 von 15:00 bis 16:00 Uhr. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, einen individuellen Beratungstermin zu vereinbaren. Eltern sind ebenfalls herzlich willkommen!

Anmeldungen können via E-Mail mit Betreff: „Hochschulstart“ an Frankfurt-Main.Berufsberatung@arbeitsagentur.de gerichtet werden. Die Zugangsdaten für die Online-Veranstaltung bekommen die Interessierten vor der Veranstaltung via E-Mail zugesendet. Besteht der Wunsch nach einer persönlichen Beratung, kann dies auch gerne schon bei der Anmeldung mit angegeben werden.