Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

meccanica feminale 2018 – jetzt anmelden!

Die meccanica feminale ist unser Tipp für Studentinnen und interessierte Frauen aus dem Maschinenbau, der Elektrotechnik und dem Wirtschaftsingenieurwesen. Aber auch, wenn du noch gar nicht genau weißt, was du studieren möchtest – hier findest du alle Infos, kannst tolle Kontakte knüpfen und dich ausprobieren.

Von Roboterprogrammierung über Schlagfertigkeitstraining bis zur Virtual Reality – hier findest du viel mehr, als du auf den ersten Blick vermuten würdest!

Kursübersicht und Anmeldung findest du hier: KLICK

Save the date: Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen am 25.11

Auch in diesem Jahr werden am 25. November wieder die Fahnen gehisst, um ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen!

Und du kannst mitmachen! Egal, ob du eine Fahne aus deinem Fenster hängst, bei der Fotoaktion gegen weibliche Genitalverstümmelung in den sozialen Netzwerken mit dem #gegenGewalt mitmachst oder es einfach allen in deinem Bekanntenkreis weitersagst – du bewegst was!

fahnenbanner_tdf

Weitere Ideen und Infos findest du hier: KLICK

Wir von MINA und der VbFF e.V. sind natürlich auch mit dabei und hissen an diesem Tag die Fahnen. Gegen Gewalt. Für ein freies Leben!

Chancen für Geisteswissenschaftlerinnen

Deutschland – Land der Dichter und Denker. Dieser vorauseilende gute Ruf muss auch knapp 200 Jahre nach Goethe stets aufs Neue mit Leben gefüllt werden. Maßgeblichen Anteil daran haben Geisteswissenschaftler. Sie stellen wichtige philosophische Fragen, prägen mit Schriften den öffentlichen Diskurs, ermutigen ihre Mitbürger zu eigenständigem Denken und erforschen die Vergangenheit, um die Zukunft zu verstehen. Die Erfolge ihrer Arbeit lassen sich nicht immer in Euro messen, sind jedoch oft von unschätzbarem Wert für die Gesellschaft.

reading-2605540_960_720

Experten-Chat am 8. November 2017 auf abi.de

Geisteswissenschaften – eine brotlose Kunst? Dieses Vorurteil gehört auf den Prüfstand! Auch wenn der Arbeitsmarkt für Absolventen geisteswissenschaftlicher Studiengänge nicht ganz unproblematisch ist, hat er sich in den letzten Jahren dennoch positiv entwickelt. Aber welche beruflichen Chancen haben Historiker, Germanisten und Co. konkret? Wie erhöhen Geisteswissenschaftler ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt? Wie gelingt der Berufseinstieg? Und welche Alternativen gibt es, wenn es mit dem Wunschberuf nicht klappt?

Expertinnen und Experten beantworten alle Fragen

Antworten auf diese und andere Fragen erhalten die Nutzer beim nächsten abi>> Chat am 8. November. Von 16 bis 17.30 Uhr erhaltet ihr Antworten von Nora Hilgert (Historikerverband), Dr. Annette Retsch (Julius-Maximilians-Universität Würzburg), Ines Rehfeld (Universität Potsdam), Viktoria Müller (Georg-August-Universität Göttingen) und Ulrich Gnida (Agentur für Arbeit Hannover). Außerdem chattet die abi>> Redaktion mit.

Mehr Infos gibt es bei der Arbeitsagentur und auf abi.de .

 

Internationales Frauen-Theater-Festival

Internationales Frauentheaterfestival

Das internationale Frauentheaterfestival kommt nach Frankfurt! Vom 09.-12. November kannst du kostenlos an Workshops teilnehmen, Frauen aus aller Welt treffen und kennenlernen, dich aktiv ausprobieren oder einfach nur zusehen. Das wird ein tolles Wochenende!

Das Programm ist spannend und alle Veranstaltungen sind kostenlos. Anmelden kannst du dich unter:

https://www.facebook.com/frauenfestival/

Career Day im Hilton Hotel – dein Einstieg!

Egal ob du eine Ausbildung, eine Festanstellung, Nebenjob oder eine Möglichkeit quer einzusteigen suchst – wenn du gerne im Bereich Hotel und Tourismus arbeiten möchtest, dann ist JETZT deine Chance!

people-2593251_1920

Was bringt mir das? Du kannst direkt erste Kontakte zum Management knüpfen, Bewerbungsgespräche führen und beim Speed-Dating punkten. Außerdem bekommst du noch Bewerbungstipps und Praxistrainings.

Wann und wo? Am 06.11.2017, von 13:00-16:00 Uhr im Hilton Hotel City Center, Hochstraße 4, 60313 Frankfurt am Main.

Was muss ich beachten? Am besten kleidest du dich direkt, wie du dich auch zum Vorstellungsgespräch anziehen würdest. Also ruhig etwas schicker! Denke auch unbedingt daran ein paar Mal deinen Lebenslauf und die letzten Zeugnisse in einer Mappe mitzubringen. So bist du direkt vorbereitet und kannst überzeugen!

Eine kurze Anmeldung entweder per Mail an hr.frankfurt@hilton.com oder telefonisch 069/13380 2320

Alle Infos zum Download findest du hier: Career Day November 2017

Internationaler Mädchentag: die Welt, wie sie dir gefällt!

„Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt!“ – unter diesem Motto startet der „walk of g!rls“ am 11. Oktober 2017! Mädchen und junge Frauen ziehen anlässlich des Internationalen Mädchen*tags durch die Frankfurter Innenstadt und demonstrieren für ihre Rechte. Startschuss ist um 11 Uhr an der Hauptwache (Katharinenkirche). Hier wird der erste Frankfurter Mädchen*tagssong Premiere feiern. Es gibt lila Luftballons, T-Shirts und Spaß!Mädchentag

Unterwegs werden Forderungen verkündet, Songs gesungen, berühmte Mädchen und Freuen verewigt, Luftballons steigen gelassen sowie weitere Aktionen gestartet. Anschließend gibt es im Jugendhaus Heideplatz leckeres Essen mit Party, Fotobox, Musik und Tanz sowie verschiedenen Aktionen und Workshops.

Geplant wird dieser Tag durch Mädchen und junge Frauen selbst. Der sogenannte „talk of g!rls“ trifft sich regelmäßig, um gemeinsam an einem Programm für den Internationen Mädchentag zu arbeiten. Dieser Tag macht gezielt auf gesellschaftliche Diskriminierungen aufmerksam, von denen Mädchen und junge Frauen weltweit, auch in Frankfurt, betroffen sind. Der Mädchentag in Frankfurt wird seit 2012 jährlich von diversen Trägern und Einrichtungen der Mädchenarbeit und Mädchenpolitik in Frankfurt organisiert.

Mehr Infos hier.

Wie die Frauenbewegung Frankfurt bewegt(e)

Vortrag und Führung zur Geschichte des Feminismus in Frankfurt! Ein spannender Abend erwartet dich!

ImageHandler.ashx

1970 – die Frauen gingen laut protestierend gegen den §218, der ihnen das Recht auf Abtreibung und Selbstbestimmung über ihren Körper verwehrte, auf die Straßen.

Und das war erst der Anfang: Die nächsten 20 Jahre war der feministische Protest überall deutlich sichtbar: In vielen Stadtteilen eröffneten Frauenzentren, die sich zum Mittelpunkt des Protestes entwickelten; der Frauenbuchladen und das Stadt-Magazin „Frankfurter Frauenblatt“, viele Frauenprojekte wurden gegründet.

Die damalige Frauengeneration hatte „die Schnauze voll“, sie ließ sich nicht mehr die Lebensplanung diktieren, pochte auf mehr Rechte und Freiheit. Sie rebellierte gegen frauenfeindliche Gesetze, gegen das seinerzeit gängige Modell der Hausfrauenehe und das Recht des Ehemannes zur Vergewaltigung in der Ehe.

Wann und wo? Mittwoch, 4. Oktober 2017, 19 Uhr, DAM Auditorium, Eintritt ermäßigt: 5 Euro

Alle Infos findest du hier: KLICK

Azubi-Casting in Frankfurt am Main

Du interessierst Dich für eine Ausbildung bei der Deutschen Bahn? Nutze die Chance, um Dich persönlich vorzustellen und komme Deiner Traumausbildung einen Schritt näher!

Du wirst die Möglichkeit haben, gleise-Dich über die verschiedenen Ausbildungsberufe und Dualen Studiengänge auszutauschen. Diese sind u.a.: Fahrdienstleiterin, Lokführerin, Elektronikerin, Industriemechanikerin, Mechatronikerin oder Kauffrau für Verkehrsservice. Somit kannst du vor Ort direkt von Dir überzeugen.

Neugierig geworden? Du kannst Dich online anmelden oder einfach vorbeikommen.  Mehr Infos und zur Anmeldung gibt es hier.