Archiv der Kategorie: Ausbildungsplatzsuche

Die Stadtwerke fördern Frauen in technischen Berufen!

Die Stadtwerke Frankfurt (dazu gehören z.B. die VGF & die Mainova) bilden nicht nur in zahlreichen interessanten Berufsfeldern aus – sie fördern auch weibliche Nachwuchskräfte in technischen Berufsfeldern!

Auf ihrer Webseite erfährst alles, was du wissen musst & bekommst sogar Tipps für deine Bewerbung: https://stadtwerke-frankfurt.de/erster-arbeitgeber#Ausbildungsberufe

Freie Ausbildungsplätze im öffentlichen Dienst

Die Bundesverwaltung bietet noch freie Ausbildungsplätze für engagierte Bewerber*innen aller Nationalitäten.  Die Bewerbungsfristen für die Ausbildungsplätze sind unterschiedlich. Einige enden in den nächsten Wochen, andere erst am 31.05.

Du kannst dich u. a. für folgende Ausbildungen bewerben:
Fachinformatiker*in, KFZ-Mechatroniker*in, Erzieher*in, Geomatiker*in.

Schau doch mal vorbei, vielleicht spricht dich eine Ausbildung an: https://www.wir-sind-bund.de/SiteGlobals/Forms/Suche/Umkreissuche_Formular.html?nn=755096&ambit_distance=100&od_placemark_id=207&submit=Senden&city_zipcode=frankfurt

Online Azubi Speed Dating

Finde jetzt deinen Ausbildungsplatz 2021 beim Online-Azubi-Speed-Dating der IHK Frankfurt am Main.

Ab sofort haben Bewerber und Bewerberinnen, die einen Ausbildungsplatz für 2021 suchen, die Möglichkeit Termine für das Online-Azubi-Speed-Dating im Februar zu vereinbaren. Die Gespräche finden im Aktionszeitraum vom 1. Februar bis 5. März 2021 statt. Die Termine können bis 05. März vereinbart werden.

Hier geht es zu den Terminanfragen für Ausbildungsplatzsuchende: https://ihk-ffm.valyn.de/

Weitere Informationen finden Sie hier: www.frankfurt-main.ihk.de/speeddating



Diese Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge gibt es am Flughafen

Wusstest du, dass der Frankfurter Flughafen zu den größten Arbeitgeber*innen in Deutschland zählt? In der beruflichen Beratungsstelle MINA haben wir die Erfahrung gemacht, dass es von vielen jungen Frauen* ein Traum ist am Flughafen zu arbeiten. Aber viele wissen gar nicht, was es alles an Ausbildungs- und Dualen Studienplatz-Möglichkeiten am Flughafen gibt. Den meisten fällt natürlich Pilot*in oder Flugbegleiter*in ein. Die Fluglots*in als bestbezahltesten Ausbildungsberuf in Deutschland, haben wir dir in unserem letzten Beitrag vorgestellt. Viele junge Frauen*, die zu uns in die Beratung kommen, möchten gerne für den Zoll am Flughafen arbeiten. Aber wusstest du, dass du Beamt*in im mittleren Zolldienst durch eine Ausbildung werden kannst und Beamt*in im gehobenen Zolldienst durch ein duales Studium?

Was du noch alles für Ausbildungen und duale Studiengänge am (Frankfurter) Flughafen machen kannst und wie diese im Einzelnen aussehen, wie viel du jeweils verdienen würdest und welche Interessen und Fähigkeiten du dafür jeweils mitbringen solltest, erfährst du hier.

Wenn du außerdem noch Fragen zu deiner beruflichen Zukunft hast oder Hilfe bei deiner Bewerbung brauchst, dann komm zu uns in die Beratung. Termine gibt’s unter: 

069 / 79 50 99-39 oder -41 !

Viel Spaß und Erfolg wünscht dir dein MINA-Team!

Fluglots*in: bestbezahltester Ausbildungsberuf:

Hast du das gewusst? Fluglots*in ist die Gewinner*in unter den bestbezahltesten Ausbildungsberufen. Natürlich geht viel Geld auch mit viel Verantwortung einher. Das Leben vieler Menschen hängt, im wahrsten Sinne des Wortes, in diesem Beruf von dir und deinen Entscheidungen ab. Deswegen ist es besonders wichtig, dich ernsthaft zu fragen, ob dieser Job vielleicht das Richtige für dich sein könnte.

Verdienst: im 1. Jahr 1150 €; im 2. Jahr 1500 – 4000 € und im 3. Jahr 4000-5900 €

Wenn du mehr über diesen spannenden und anspruchsvollen Beruf erfahren möchtest, dann informiere dich hier.

Wenn du außerdem noch Fragen zu deiner beruflichen Zukunft hast oder Hilfe bei deiner Bewerbung brauchst, dann komm zu uns in die Beratung. Termine gibt’s unter: 

069 / 79 50 99-39 oder -41 !

Viel Spaß und Erfolg wünscht dir dein MINA-Team!

Es gibt noch Ausbildungsplätze im öffentlichen Dienst!!

Du interessierst dich schon länger für den öffentlichen Dienst? Oder du weißt gar nicht so richtig was das eigentlich ist? Um dich genauer über den öffentlichen Dienst bzw. Berufe im öffentlichen Dienst zu informieren klicke einfach hier.

Eigentlich waren die Bewerbungsfristen für einen Ausbildungsplatz 2021 im öffentlichen Dienst schon im September oder spätestens im Oktober 2020 abgelaufen. Deswegen ist es für die, die im September oder Oktober vielleicht noch nicht wussten oder wissen konnten wie es für sie beruflich 2021 weiter gehen kann, eine tolle Chance, dass noch ein paar Optionen für 2021 übrig sind. Die Bewerbungsfristen für die folgenden Ausbildungsplätze im öffentlichen Dienst laufen alle innerhalb Januar oder Februar 2021 ab. Also einfach schnell mal unter diesem Link nachschauen, ob etwas für dich dabei ist.

Hier und hier findest du noch ein paar Infos dazu, was bei einer Bewerbung im öffentlichen Dienst zu beachten ist.

Wenn du außerdem noch Fragen zu deiner beruflichen Zukunft hast oder Hilfe bei deiner Bewerbung brauchst, dann komm zu uns in die Beratung. Termine gibt’s unter: 

069 / 79 50 99-39 oder -41 !

Viel Spaß und Erfolg wünscht dir dein MINA-Team!

Raketenstart ins neue Jahr!

Bis zum 11.01.2021 können Sie sich für die Frühjahrhochschule meccanica feminale MF21 anmelden!

Die MF21 mit dem Schwerpunktthema Luft- und Raumfahrttechnik findet vom 23.02. bis 27.02.2021 online statt. Die Keynote hält Prof. Dr. Sabine Klinkner von der Universität Stuttgart. Anmelden können Sie sich hier.

Wenn Sie sich eher für Informatik interessieren:
der „Call for lectures“ für die Sommerhochschule informatica feminale (27.-31.07.2021) endet auch am 11.01.2021. Weitere Informationen und das Call for Lectures -Formular finden Sie hier.

Am Freitag 18.12.2020 ab 18h Lesung mit Eva Klocke im JuLe-Treff

Veranstaltungsreihe: Come Together digitaler Lese- und Gesprächsabend mit dem JuLe-Treff

Warum sind Protagonist*innen in der Literatur immer heterosexuell?

Das es auch anders geht und Frauen* in Büchern Frauen* lieben können und queere Lebensweisen sichtbar werden, möchte der JuLe-Treff euch mit seiner Lesereihe: „Come Together“ präsentieren. Hierzu hat der JuLe Treff drei Autor*innen eingeladen, die aus ihren aktuellen Büchern lesen und euch Einblicke in queere und lesbische Themen geben werden.

Diese Veranstaltung ist für lesbische, bi-, pan- und asexuelle, queere Mädchen* und junge Frauen* +queere, nicht-binäre und Trans*Personen, die sich dem weiblichen*/lesbischen* Spektrum zugehörige fühlen. Zwischen 12 und 27 Jahren.

Die Reihe beginnt am 18.12.2020 um 18h mit der Lesung von „Immuna X“ von Eva Klocke:

Ein halbes Jahrtausend von heute kämpft Drea zwischen den Trümmen untergegangener Zivilisationen um ihr Leben. Gleichzeitig wird ihre Heimat von mehreren Tragödien erschüttert. Die Fassaden der Gesellschaft geraten ins Bröckeln und ein ungleiches Trio findet zusammen, um der Sache auf den Grund zu gehen.

Mit ihrem Debüt-Roman „Immuna X“ nimmt Eva Klocke euch in eine postapokalytische Science-Fiktion-Welt mit und zeit uns Queerness in der Literatur.

Wo: Im JuLe-Treff via Zoom und Facebook (je nach Corona-Situation)

Anmeldung an: jule@libs.w4w.net oder direkt an die Social Media-Accounts des JuLe Treffs.

Weitere Veranstaltungen der Veranstaltungsreihe:

Am Freitag: 05.02.2021 ab 18 Uhr Alicia Zett und Cha

Am Freitag: 19.02.2021 ab 18 Uhr Lina Kaiser

Viel Spaß wünscht euch euer MINA-Team!