Ausbildung: Neue Internetseite bündelt Informationen und Angebote

Die Corona-Krise darf nicht zur Ausbildungs- oder Fachkräftekrise werden. Deshalb hat die Bundesagentur für Arbeit (BA) zusammen mit den Partnern in der Selbstverwaltung der BA mit einer Internetplattform ein neues digitales Angebot geschaffen.

Die Website https://www.arbeitsagentur.de/m/ausbildungklarmachen/ richtet sich in erster Linie an Jugendliche. Sie bündelt übersichtlich an einem Ort alle wichtigen Informationen und Angebote rund um das Thema Ausbildung: von Tipps für die Berufswahl und dem Online-Berufserkundungstool „Check-U“ über das persönliche Gespräch mit der Berufsberatung –zum Beispiel per Videoberatung –bis hin zu mehr als 100.000 Ausbildungsplatzangeboten aus der BA-Jobbörse. In einer Veranstaltungsdatenbank finden die Jugendlichen außerdem virtuelle Ausbildungsmessen, Speed-Datings und weitere (digitale) Events in ihrer Region. Ergänzt wird das Angebot von persönlichen Erfahrungsberichten und Erfolgsgeschichten von Azubis.

Daneben finden auch Arbeitgeber, Eltern und Lehrkräfte auf der digitalen Informationsplattform Hinweise und weiterführende Links. Ausbildungsbetriebe erhalten zum Beispiel alle wichtigen Informationen zum Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ und gelangen per Link direkt zu den Förderanträgen. Lehrerinnen und Lehrer können unter anderem Materialien für den Berufsorientierungsunterricht herunterladen. Eltern finden Tipps, wie sie ihre Kinder bei der Berufswahl unterstützen können oder welche finanziellen Hilfen es gibt.

Fernweh? JuBi Darmstadt!

Träumst du davon, die Koffer zu packen und in die weite Welt hinauszuziehen? Möchtest du in die Kultur und den Alltag eines anderen Landes eintauchen? Willst du deine Sprachkenntnisse verbessern und neue Freundschaften schließen? Wer einen Auslandsaufenthalt während oder nach der Schule plant, sollte sich die JugendBildungsmesse nicht entgehen lassen!

Die JugendBildungsmesse findet am 09.05.2021 von 18 – 20 Uhr online statt!

Die Messe für Schule, Reisen, Lernen und Leben weltweit bietet einen Überblick über die zahlreichen Wege in die Ferne, zum Beispiel Schüleraustausch, Sprachreisen, Freiwilligenarbeit, Au-Pair, Work & Travel, Praktika und Studium im Ausland. Darüber hinaus bietet dir die JuBi die Gelegenheit, dich zu verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten wie Stipendien und AuslandsBAföG beraten zu lassen. Im Rahmen der JugendBildungsmesse werden zahlreiche WELTBÜRGER-Stipendien für Auslandsaufenthalte ausgeschrieben. Der Eintritt zur Messe ist frei!

Jetzt kostenlos anmelden unter: https://jugendbildungsmesse.de/jubi-darmstadt/

Informationsveranstaltung für Ausbildungssuchende

Deutsche Bank und Postbank sind auf der Suche nach interessierten jungen Menschen, die in diesem Jahr eine Ausbildung beginnen möchten.

Gemeinsam mit der Agentur für Arbeit Frankfurt am Main laden Deutsche Bank und Postbank junge Menschen, die sich für eine Ausbildung als Fachinformatiker/in Anwendungsentwicklung interessieren, zum Dialog in einer online Veranstaltung ein.

Am 29. April 2021 von 16:00 bis ca.17:00 Uhr geht es um den Ausbildungsberuf Fachinformatiker/-in Anwendungsentwicklung (m/w/d).

Gesucht werden Auszubildende für den Ausbildungsbeginn in 2021. Besonders geeignet für die Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/in ist die (Fach-) Hochschulreife.

Die Anmeldung zur digitalen Veranstaltung kann via E-Mail unter Frankfurt-Main.Berufsberatung@arbeitsagentur.de erfolgen. Einen Tag vor der Veranstaltung erhalten alle Interessierten, die sich angemeldet haben, ebenfalls via E-Mail ihre Zugangsdaten.

Bei Rückfragen zur Veranstaltung und allen weiteren Fragen rund um das Thema Ausbildungssuche steht das Berufsberatungs-Team der Agentur für Arbeit Frankfurt am Main unter der Telefonnummer 069 / 2171-2171 gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Experten – Chat „ Berufe in der Informatik “ am 28. April auf abi.de

Im Zuge der zunehmenden Digitalisierung haben IT-Expert*innen in den Unternehmen gerade alle Hände voll zu tun. Aber welche Berufe finden sich im Bereich Informatik? Und mit welchen Ausbildungen und Studiengängen gelingt der Einstieg? Das alles klärt der nächste abi>> Chat am 28. April.

Laut Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) hat die Corona-Pandemie dazu geführt, dass die Digitalisierung in der deutschen Wirtschaft stark an Bedeutung gewonnen hat. Die Auswahl an Berufen ist vielfältig. So finden sich beispielsweise neben Fachinformatiker*innen und Informatikkaufleuten auch IT-Projektmanager*innen, Software-Entwickler*innen, Systemelektroniker*innen, Data Scientists, IT-Berater*innen und Wirtschaftsinformatiker*innen im Bereich Informatik.

Was sich hinter diesen ganzen Berufen verbirgt, verrät der nächste abi>> Chat am 28. April 2021. Von 16:00 bis 17:30 Uhr dreht sich alles um das Thema „Berufe in der Informatik“. Die teilnehmenden Expertinnen und Experten beantworten dabei alle Fragen rund um den Berufseinstieg und die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Karriere.

Und so geht´s: Interessierte loggen sich ab 16:00 Uhr unter http://chat.abi.de/ ein und stellen ihre Fragen direkt im Chatraum. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Keine Zeit? Das Chatprotokoll zum Nachlesen! Wer zum angegebenen Termin keine Zeit hat, kann seine Fragen auch gerne vorab an die abi>> Redaktion richten (mailto:abi-redaktion@meramo.de) und die Antworten im Chatprotokoll nachlesen, das nach dem Chat im abi>> Portal veröffentlicht wird.

Digitale Talkrunde zum Tag der lesbischen Sichtbarkeit am 26.04

Der Tag der lesbischen Sichtbarkeit am 26. April wurde in Spanien 2008 ins Leben gerufen, um mit gemeinsamen Aktionen sichtbar zu werden, so wie die erste LIBS-Aktion in 2019 am Frankfurter Engel.

Ein öffentliches Zusammenkommen kann es auch in diesem Jahr leider nicht geben! Seid trotzdem kreativ, setzt sichtbare Zeichen und besucht uns im virtuellen Raum zum gemeinsamen Austausch.

Lesbische Sichtbarkeit ist durch das Buch „Lesben raus!“ und den Hessischen Preis dazu für viele nochmal präsenter geworden. Doch warum ist es so wichtig, dass sich auch heute noch Lesben* zeigen und sichtbar sind?

Die digitale Talkrunde zum Tag der lesbischen Sichtbarkeit findet am 26.04 von 18 bis 19.30 Uhr statt.

Anmeldung zur Zoom-Veranstaltung unter: jule@libs.w4w.net

Die Veranstaltung wird über Facebook und Instagram gestreamt werden.

 

Berufsausbildung in Hessen

Du möchtest eine Berufsausbildung in Hessen machen? Dann schau mal auf dieser Internetseite vorbei:

https://www.dualeausbildung-hessen.de/

Dort findest du Möglichkeiten und Chancen einer Berufsausbildung in Hessen. Es gibt viele Informationen für deinen Start in die Zukunft: zum Beispiel eine Beschreibung jedes Ausbildungsberufes, den du in Hessen lernen kannst, Tipps wie man den richtigen Ausbildungsplatz findet und vieles mehr. Und damit du dir besser vorstellen kannst, welche Aufgaben ein Azubi hat, berichten sie dir in vielen Videos von ihrem Berufsalltag.

Girls Day/Boys Day

Am 22.04.2021 ist es wieder soweit: Am Girls Day/Boys Day können sich Mädchen und Jungen der 5.-10. Klasse von der Schule  freistellen lassen, um an diesem Tag teilzunehmen! Melde dich jetzt an und lerne im Betriebsalltag Berufe kennen, in denen bisher weniger Frauen (IT, Handwerk, Naturwissenschaften & Technik) oder weniger Männer (Erzieher, Krankenpfleger, Grundschullehrer) vertreten sind.

Weitere Infos findet ihr auf den entsprechenden Internetseiten:

https://www.girls-day.de/

https://www.boys-day.de



Erkunde dich selbst mit dem Selbsterkundungstool der Bundesagentur für Arbeit

Mit dem Selbsterkundungstool der Bundesagentur für Arbeit kannst du in ein paar Schritten herausfinden, welcher Beruf, welches Studium oder welche Ausbildung zu dir, deinen Interessen und Fähigkeiten passt.

Schau doch mal vorbei: https://www.arbeitsagentur.de/bildung/welche-ausbildung-welches-studium-passt