yourPUSH: Karriere im Handwerk

Im Handwerk herrscht Fachkräftemangel – aus diesem Grund hat die Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main die Initiative yourPUSH ins Leben gerufen! YourPUSH unterstützt junge Menschen, die ihr Studium abbrechen möchten, um sich neu zu orientieren. Das Handwerk stellt dabei eine prima Alternative mit exzellenten Karrierechancen dar.

Um Unternehmen darin zu unterstützen, passende Nachwuchskräfte für ihren Betrieb zu finden und Nachwuchstalenten eine Alternative zum Hochschulstudium in einem der mehr als 130 Handwerksberufen zu bieten, haben die Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main und die Goethe Universität das Projekt yourPUSH gestartet. Das Projekt wird im Rahmen des Programms „JOBSTARTER plus – für die Zukunft ausbilden“ durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

YourPUSH zeigt neue Wege auf: Für alle, die ihre Ziele und Träume nicht unter Bergen von Akten begraben wollen, die sich nicht mit grauer Theorie abfinden wollen und denen es wichtig ist, das Ergebnis ihrer Arbeit jeden Tag sehen zu können. Und davon profitieren auch die Betriebe: Studienneuorientierer haben ein hohes Potenzial, zukünftige Führungsaufgaben in den Betrieben zu übernehmen und sich zum Beispiel durch einen Meisterbrief weiter zu qualifizieren.

Die Berater des yourPUSH-Teams informieren Studierende über Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Handwerk. Gleichzeitig können sich Handwerksbetriebe an das yourPUSH-Team wenden, wenn sie geeignete Bewerber für freie Lehrstellen suchen. YourPUSH vermittelt somit zwischen Betrieben und potenziellen Nachwuchskräften und unterstützt beide Seiten bei der Ausbildungs- und Karriereplanung.

Schaut mal rein: http://www.yourpush.de

Stipendien für motivierte, neu zugewanderte Jugendliche!

Wenn du in den letzten 5 Jahren nach Deutschland gezogen bist, dich weiterentwickeln möchtest und noch mindestens 2 Jahre in die Schule gehst, bietet dir START eine tolle Unterstützung! Mit finanzieller Förderung & verschiedenen Bildungsangeboten wirst du kompetent auf deinem Bildungsweg begleitet.

START ist das einzige bundesweite Stipendienprogramm für Schüler*innen in Deutschland. Für START sind die schulischen Leistungen und die besuchte Schulform nicht entscheidend. Was zählt, sind eigene Persönlichkeit, Werte und Haltung.

START bietet:

  • ein dreijähriges Bildungs- und Engagementprogramm mit vielfältigen Präsenzveranstaltungen sowie digitalen Lernformaten neben der Schule. Mindestens einmal pro Schulhalbjahr gibt es eine Pflichtveranstaltung, daneben finden viele weitere Workshops und Seminare statt.
  • eine Vielzahl von Angeboten zur Stärkung von Kommunikation, Kreativität, Zusammenarbeit und kritischem Denken. Beispielsweise gibt es Angebote zu Themen wie: „Kreatives Schreiben“, „Überzeugend argumentieren“ oder „Demokratiebildung“ und viele mehr.
  • lebensbereichernde Erfahrungen, die die Jugendlichen nachhaltig prägen und über sich hinauswachsen lassen werden.
  • eine starke Community aus ca. 3.000 Jugendlichen, jungen Erwachsenen und ehemaligen Stipendiat*innen, in der das Miteinander und Füreinander zählt.
  • 1.000 € pro Schuljahr sowie einen Laptop.

Näheres auch zur Bewerbung erfährst du unter: https://www.start-stiftung.de/

Mädchen* Empowerment Camp

Das ist ein Raum für euch um euch auszutauschen und euch gegenseitig zu stärken! Was denken andere über dich, weil du ein Mädchen* bist? Was bedeutet es für dich, Mädchen* zu sein? Was willst du selbst? Mit diesem viertägigen Camp wollen wir durch ganztägige oder kurze Workshops genau diesen Fragen nachgehen! Nimm an den verschiedenen spannenden Workshops zu Themen wie Hip Hop, Street-Art oder Social Media teil und lerne andere Mädchen* kennen.

Wann? In den Herbstferien, vom 11. bis 15. Oktober 2021

Wo? Bildungsstätte Alte Schule Anspach, Schulstraße 3, 61267 Neu-Anspach

Verpflegung: Vollverpflegung (gern vegan, vegetarisch, schweinefleischfrei etc.)

Teilnahmegebühr: Kostenlos

Wir freuen uns auf dich! Anmelden kannst du dich bei einer*m unserer Kooperationspartner*innen oder direkt hier unter https://basa.de/index.php/politische-bildung/aktuelle-veranstaltungen/jugendseminare/maedchen-empowerment-camp

Ausbildung in Teilzeit für junge Mütter zur Kauffrau für Büromanagement

Der VbFF bildet in Teilzeit junge Mütter zu Kauffrauen für Büromanagement aus. Mit unserer langjährigen Erfahrung werden Sie in der Gesamtausbildungszeit bei uns gemeinsam mit anderen Müttern begleitet und unterstützt. Die praktischen Tätigkeiten des Berufes erlernen Sie in einem unserer Partnerbetriebe.

Was wir Ihnen bieten:

  • Hilfe bei der Organisation der Kinderbetreuung
  • Begleitung und Beratung bei allen Fragen im Laufe der Ausbildung
  • Fachliche Unterstützung während der gesamten Ausbildungszeit inklusive intensive Vorbereitung auf die IHK-Abschlussprüfungen
  • Unterstützung bei der Suche nach einem Partnerbetrieb für den praktischen Teil der Ausbildung

Voraussetzungen:

  • Sie sind jünger als 27 Jahre und wohnen in Frankfurt
  • Sie sind Mutter
  • Sie haben keine abgeschlossene Ausbildung

Mehr Informationen finden Sie in unserem Flyer.

Es sind aktuell noch Plätze im Projekt frei! Haben Sie Interesse und möchten einen Termin vereinbaren? Dann rufen Sie unter 069 79 50 99-21 an oder schreiben eine E-Mail an k.beuth@vbff-ffm.de

Female Founders Talk „Wachsen mit Venture Capital“ am 07.10.2021

Für Gründungen, Start-ups und Innovationen sind Kapital und Investments maßgebend. Gerade Unternehmerinnentum braucht moderne Finanzierungs- und Wachstumsstrategien. Es geht um Veränderungen auf Geber*innen und Nehmer*innen-Seite. Was wird zukünftig von Interesse sein: Ambitioniertes Wachstum vs. Impact Investment mit Mehrwert für Wirtschaft und Gesellschaft? Welche Auswirkungen haben nach wie vor bestehende Finanzierungs- und Investment-Bias speziell gegenüber Female Entrepreneurs und wie können sie abgebaut werden? Warum braucht es mehr Investorinnen und welche Interessensverschiebung geht damit einher?  Und wie gelingt es, gemeinsam im Rahmen der Mission #25to25 den Frauenanteil in der Startup-Szene bis 2025 auf 25 Prozent zu erhöhen? Welche Zugänge und Kontakte sollten Gründerinnen und Start-ups nutzen, um aktiv mitzugestalten?

Diesen und weiteren Fragen wollen wir beim Female Founders Talk nachgehen und Impulse für Start-ups, Gründer*innen, Unternehmer*innen aller Branchen sowie Investor*innen und Multiplikatoren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik bieten. Expert*innen und Best-Practice Start-ups berichten, diskutieren und beantworten Ihre Fragen.

Melden Sie sich unter www.jumpp.de/fft2021 bitte bis 5.10.2021 an, um die Zugangsdaten zum Digitalevent zu erhalten. Die Teilnahme ist kostenfrei. 

Ausbildung beim Hessischen Rundfunk

Suchst du nach einer guten Ausbildung im Koch-/Restaurantbereich, als Elektroniker*in oder Mediengestalter*in in Frankfurt am Main? Vielleicht ist dann eine der Ausbildungen beim Hessischen Rundfunk was für dich! Vom 01. September 2021 bis zum 31. Dezember 2021 kannst du dich auf eine Ausbildungsstelle ab Sommer 2022 bewerben.

Alle Ausbildungsangebote findest du unter https://www.hr.de/karriere/ausbildung-im-hr/ausbildung/index.html

Qualifizierung für Ausbildung für junge Frauen

Noch keinen Ausbildungsplatz gefunden? Junge Frauen bis 27 Jahren, die dieses Jahr bei der Ausbildungsplatzsuche nicht fündig wurden oder sich nach dem Schulabschluss erstmal in Ruhe orientieren wollen, können sich beim Technikzentrum für Mädchen & junge Frauen melden. Ab September beginnt der Lehrgang „Qualifizierung für Ausbildung für junge Frauen“, der genug Zeit, Raum und Informationen bietet, um euer Ding zu finden! Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Mehr Informationen gibt es unter https://www.internationaler-bund.de/angebot/3818/

AUF IN DIE WELT Messe am 18.09. in Wiesbaden

Zieht es dich derzeit in die Ferne? Wünscht du dir neben deiner Schullaufbahn auch anderweitig noch Erfahrung zu sammeln? Dann schau doch mal bei der Auf in die Welt Messe vorbei! Am 18.09. kannst du dich in der Obermayr Europa-Schule in Wiesbaden von 10-16Uhr über Themen wie Gap Year, FSJ, Au Pair und vielem mehr informieren und dir Expert*innen und Erfahrungsberichte anhören. Der Eintritt ist frei!

Mehr Informationen gibt es hier: https://www.aufindiewelt.de/messen/18092021-wiesbaden